Absolut

Absolut

Absolut d. i. schlechterdings, an sich, z. B. er ist ein absolut schlechter Mensch, d. i. er ist ein schlechter Mensch, auch wenn ich ihn mit keinem besseren vergliche, auch wenn ich ihn ganz für sich betrachte. Es steht dem Relativen (s. d.) entgegen. Eine Maus z. B. ist nicht absolut groß oder absolut klein, sondern nur relativ; denn sie ist groß, wenn ich sie mit einer Mücke vergleiche, klein aber im Vergleich mit einem Elephanten.

52.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • absolut — absolút, ă I. adj. 1. care nu comportă nici o restricţie, necondiţionat. 2. total, complet, desăvârşit. ♢ adevăr absolut = adevăr care reprezintă cunoaşterea completă a realităţii; (fiz.) mişcare absolută = deplasarea unui corp faţă de un sistem… …   Dicționar Român

  • Absolut — Vodka Une bouteille de 50ml de Absolut Absolut Vodka est une marque suédoise de vodka appartenant au groupe public Vin Sprit jusqu à l été 2008, date de son rachat effectif par Pernod Ricard. Elle est produite à Åhus, en Scanie, dans le sud de la …   Wikipédia en Français

  • Absolut — (von lateinisch absolutus losgelöst ) steht für: Absolut (ARTE), eine Fernsehsendung auf ARTE Absolut Vodka, den schwedischen Vodkahersteller ABSOLUT absoluter Betrag, in der Mathematik eine Zahl, losgelöst von deren Vorzeichen absolute Geometrie …   Deutsch Wikipedia

  • absolut — Adj. (Mittelstufe) ohne Einschränkung, völlig Synonyme: total, uneingeschränkt, gänzlich, komplett, vollständig, hundertprozentig (ugs.) Beispiel: Das kann ich mit absoluter Sicherheit sagen. Kollokationen: um absolute Ruhe bitten absolut… …   Extremes Deutsch

  • Absolut — (v. lat.), 1) was für sich, ohne Beziehung auf Ähnliches, gedacht od. gesetzt wird; Gegensatz von relativ, z.B. absolute Tempora, das Präsens, Perfectum, Futurum, welche für sich einen vollständigen Sinn geben, s. Tempus; absolute Höhe der Berge… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Absolut — † Absolūt, adj. et adv. von dem Lat. absolutus. 1) An und für sich betrachtet, ohne Beziehung auf ein anderes Ding, im Gegensatze des relativ; im philosophischen Style. 2) Ohne Bedingung, unbedingt, schlechterdings. Ich will es absolut. Ein… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • absolut — Adj unbedingt, vollkommen std. (15. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus l. absolūtus losgelöst, unabhängig, in sich abgeschlossen, vollständig , dem PPP. von l. absolvere (absolūtum) lösen, entlassen, freisprechen, zum Abschluß bringen (absolvieren).… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • absolut — 1. Was Sie da sagen, ist absolut falsch. 2. Ich habe absolutes Vertrauen zu dir …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • Absolūt — (lat.), wörtlich soviel wie vollendet, abgeschlossen. In abgeleiteter Bedeutung heißt a. (im Gegensatze zu relativ, s. d.) dasjenige, was in keiner Weise eingeschränkt oder bedingt ist. Die Einschränkungen und Bedingungen, die beim Absoluten… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Absolut — Absolūt (lat.), abgelöst, an und für sich betrachtet ohne Beziehung auf ein Anderes, unbedingt, unbeschränkt, vollkommen (Gegensatz: relativ). Das Absolute, in der neuern Philosophie der letzte Grund aller Erscheinungen. – Absolute Musik, die… …   Kleines Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”