Sonate

Sonate, ein, wenigstens aus 2 Sätzen bestehendes Musikstück, welches ursprünglich nur für ein Instrument, besonders das Pianoforte, jetzt zuweilen auch mehrstimmig gesetzt wird. Die Sonate soll sich eigentlich mit ihrem Charakter ganz nach dem des spielenden Instruments richten, und ein strenges Thema mit Consequenz und interessanten Wendungen durch alle Sätze ausführen, und so dasselbe fortlaufend erneuern. In früherer Zeit bestand sie in der Regel aus einem Allegretto, Adagio (oder Andante), einer Menuet mit Trio und schloß mit einem Rondo oder Presto. Doch sind von allen diesen Regeln die größten Sonatencomponisten, wie Mozart, Bach, Haydn, Beethoven, Clementi, Cramer, Weber, Hummel, Field, Kalkbrenner, Moscheles etc. vielfach abgewichen.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • SONATE — Il existe peu de termes, dans le vocabulaire musical, dont le sens reste aussi ambigu, malgré plusieurs siècles d’usage, que celui de sonate. À l’origine, le mot «sonate» désignait une pièce instrumentale destinée à être jouée par des instruments …   Encyclopédie Universelle

  • Sonate — Sf ein zyklisch aufgebautes Musikstück erw. fach. (17. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus it. sonata, zu it. sonare tönen, klingen , aus l. sonāre, zu l. sonus m. Schall, Ton, Klang . Gemeint ist ursprünglich ein Instrumentalstück mit einer Singstimme …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Sonāte — (ital. sonata, suonata), ein zyklisches, d. h. mehrsätziges, in der Regel aus drei oder vier abgeschlossenen, aber durch innere Verwandtschaft unter sich verbundenen Sätzen bestehendes Tonwerk entweder für ein Soloinstrument (namentlich Klavier,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Sonate — (v. ital. Sonata, d.i. Klangstück), ein Instrumentalstück, welches je nach dem Charakter des ausführenden Instrumentes in verschiedenen Sätzen verschiedene Empfindungen ausdrücken soll. Ursprünglich schrieb man S n für nur Ein Instrument, bes.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Sonate — Sonāte (ital.), früher jeder Instrumentalsatz, im Gegensatz zur Kantate, dem Vokalsatz; jetzt ein aus 3 4 Sätzen bestehende Komposition für Klavier (auch Orgel) allein, oder für solches und Violine oder Cello etc. Sonatīne, kleine S. – Vgl.… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Sonate — Sonate, ital. sonata, ein einfaches Instrumentalstück, gewöhnlich blos für ein Instrument, aus mehren, verschiedene Empfindungen ausdrückenden Sätzen bestehend. Die Zahl dieser Sätze war früher fest bestimmt, gewöhnlich ein Andante oder Adagio,… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Sonate — Sonate: Der musikalische Fachausdruck für »Instrumentaltonstück aus drei oder vier Sätzen« wurde in der 1. Hälfte des 17. Jh.s aus gleichbed. it. sonata entlehnt. Das it. Wort seinerseits ist eine gelehrte Ableitung von it. sonare »tönen, klingen …   Das Herkunftswörterbuch

  • Sonate — Une sonate est une composition instrumentale de musique classique à plusieurs mouvements. Il ne faut pas la confondre avec l une des formes les plus importantes de la musique de chambre : la forme sonate. Sommaire 1 Histoire 2 Aspects de la… …   Wikipédia en Français

  • Sonate — Eine Sonate (ital. sonata, suonata, von suonare klingen, erklingen lassen /lat. sonare klingen ) ist ein meist mehrsätziges Instrumentalstück. Je nach Besetzung wird unterschieden zwischen Solosonaten für ein einzelnes Instrument – meistens… …   Deutsch Wikipedia

  • Sonate — mehrsätziges Instrumentalstück * * * So|na|te [zo na:tə], die; , n: zyklisch angelegte Instrumentalkomposition mit drei oder vier Sätzen in kleiner oder solistischer Besetzung: eine Sonate üben, vortragen, spielen. Zus.: Klaviersonate,… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”