Specklilie (Botanik)

Specklilie (Botanik), zu den Caprifolien gezählt, ein Rankengewächs, das alles umschlingt und daran in die Höhe kriecht. Man findet es namentlich in den mittäglichen Gegenden Deutschlands, mit eirunden, glatten, einander gegenüberstehenden Blättern und weißlichrothen Zwitterblumen, die im Juli an den Spitzen der Zweige in Büscheln hervorkommen. Jede besteht aus einem einzigen Blatt in Gestalt einer länglichen Röhre Hierauf folgt ein dicht zusammengesetzter Knopf von rothen Beeren, deren jede zwei harte Samenkörner enthält Sowohl die Schönheit, als auch der angenehme Geruch der Blumen hat die Specklilie in unsere Gärten eingeführt, wo sie zu Bekleidungen der Wände, zu Bogengängen etc. dient.

L. M


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”