Spondäus

Spondäus, ein Versfuß, welcher aus 2 langen Sylben (– –) besteht wie »Feldzug,« und bei öfterer Wiederholung dem Gedichte den Charakter des Majestätischen, Langsam-Feierlichen verleiht. Er ist in der deutschen Sprache seltner, da er nur aus 2 Stammwörtern gebildet werden kann.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Spondeus — (auch: Spondäus; Plural: Spondeen) (griech. sponde, Trankopfer, Versmaß des Opferliedes) bezeichnet in der Verslehre einen Versfuß, der im quantitierenden griechischen und lateinischen Versmaß aus zwei langen Silben besteht. Er wird als Ersatz… …   Deutsch Wikipedia

  • Choliambus — Choliambus, hinkender Jambus, jambischer Trimeter mit 6 Füßen, von denen der letzte ein Spondäus oder Trochäus ist; durch die lange Silbe statt der erwarteten kurzen erhält der Vers einen hinkenden Fall u. wird dadurch zu komischen Darstellungen… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Sappho — Sappho, griech. Dichterin auf Lesbos, Zeitgenossin des Pittakus, Alkäus und Solon, von deren Schicksal u. Sitten (ihre Liebe zu Phaon, der Sprung vom leukadischen Felsen etc.) viel gefabelt wird. Ueber ihr Leben weiß man so viel als nichts, von… …   Herders Conversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”