Synagoge

Synagoge. Dieß griechische Wort bedeutet eigentlich soviel als Versammlung. Nachdem der Tempel der Juden zerstört worden war, versammelten sich dieselben zur Verehrung Jehova's an anderen Plätzen, um ihre gottesdienstlichen Gebräuche auszuüben, und diesen Versammlungen eben, sowie diesen Versammlungsorten, gab man und gibt man noch heute den Namen Synagoge.

–s.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Synagoge — Synagoge …   Deutsch Wörterbuch

  • Synagoge — Sf jüdisches Gebetshaus erw. fach. (13. Jh.), mhd. sinagōgē Entlehnung. Entlehnt aus kirchen l. synagōga, dieses aus ntl. gr. synagōgḗ, auch: Versammlungsort, Versammlung , zu gr. synágein zusammenführen , zu gr. ágein führen und gr. syn .… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Synagoge — Synagoge, das Bethaus jüdischer Gemeinden. Es besteht aus folgenden Teilen: 1. Geräumige Vorhalle, meist nach Werten gerichtet mit den Zugängen zu 2. dem Männerraum, als Hauptraum des Ganzen, und zu 3. dem Frauenraum, der auf flach ansteigenden… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Synagōge — (gr.), 1) Versammlungsort; bes. 2) (Beth Hakneseth), Versammlungsort der Juden zum gemeinsamen Gebet u. zu gottesdienstlichen Übungen, mit Ausnahme der Opfer (verschieden von den Proseuchen, s.d.). Sie entstanden wahrscheinlich aus dem Bedürfniß… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Synagōge — (griech., »Versammlung«, neuhebr. Bet hakenesset, »Versammlungshaus«), das Gotteshaus der Israeliten, wie es sich in und nach dem babylonischen Exil aus Versammlungen zur Feststellung aller Lebensverhältnisse nach und nach zum Bethaus ohne… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Synagoge — Synagōge (grch., »Versammlung, Versammlungshaus«; hebr. keneset), auch Proseuche (»Gebetsstätte«) genannt, bei den nachexilischen Juden die Lehrstätte in jeder Gemeinde, in der das Volk in der Kenntnis des Gesetzes unterwiesen wurde. Der… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Synagoge — Synagoge,die:⇨Kirche(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Synagoge — Synagoge: Die seit mhd. Zeit bezeugte Bezeichnung für die gottesdienstlichen Versammlungsstätten der Juden ist aus gleichbed. kirchenlat. synagoga entlehnt, das aus griech. synagōgē̓ »Versammlung« übernommen ist. Dies gehört zu griech. syn… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Synagoge — Neue Synagoge, Berlin Szenen aus dem …   Deutsch Wikipedia

  • Synagoge — Sy|na|go|ge [zyna go:gə], die; , n: Raum, Gebäude für die jüdischen gottesdienstlichen Versammlungen: in der Synygoge beten; die Synagoge weihen. * * * ◆ Syn|a|go|ge 〈f. 19〉 Gotteshaus der Juden [<grch. synagoge „Versammlung(sort)“; zu… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”