Tanfana, Tamfana (Mythologie)

Tanfana, Tamfana (Mythologie), Tamfana, der Name einer Haingöttin, oder auch eines berühmten Tempels der Friesen, von welcher und welchem sich keine gewisse Kunde erhalten hat. Nur gelehrte Vermuthungen sind in Menge über diese problematische Gottheit aufgestellt worden, die jedoch nichtgeeignet sind das vorzeitliche Dunkel aufzuhellen, das Tanfanens mythisches Heiligthum umschleiert.

–ch–


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Tanfana — (Tamfana), Göttin der Marser, hatte einen Tempel zwischen der Ems und Lippe, den Germanicus 14 n. Chr. zerstörte. Über die Deutung des Namens sind verschiedene Vermutungen aufgestellt; vgl. W. Golther, Germanische Mythologie, S. 459 (Leipz. 1895) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Tanfana — also known as Tamfana and Tan was a goddess once known in the regions of Western Germany or the Netherlands, 1st Century AD. The name Tan is believed to be of German extraction while Tanfana and Tamfana are her Latinized names. Only a few records …   Wikipedia

  • Tanfana — (oder Tamfana) war laut Tacitus Germania eine Göttin der Marser, eines germanischen Volksstammes. Sie hatte ein Heiligtum zwischen den Flüssen Ems und Lippe, das der römischer Feldherr Germanicus 14 n. Chr. zerstörte. Die Marser feierten zu Ehren …   Deutsch Wikipedia

  • Tamfana — Aufriss des Feldzugs des Germanicus im Jahre 14 n. Chr. Tamfana (oder fälschlich Tanfana) war laut Tacitus Annales I, 51 eine Göttin der Marser, eines germanischen Volksstammes. Durch den Bericht von Tacitus ist Tamfana der älteste gesicherte… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Mythologie — Unter kontinentalgermanischer Mythologie ist die vorchristliche Mythologie der germanischen Stämme auf dem heutigen Deutschland, Niederlande, Polen und den Beneluxländern zu verstehen. Dabei sind folgende Zeitperioden zu unterscheiden.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”