Tenares, Tenaros

Tenares, Tenaros, ehemalige Stadt in Lakonika auf dem Kap Matapan, jetzt nur noch ein Dorf Namens Kaihwares im Peloponnes. Hier erhob sich sonst ein alter, heiliger Tempel des Poseidon mit einer Höhle, welche für den Eingang zur Unterwelt galt; denn als Herkules den Cerberus aus dem Tartarus holte, stieg er hier hinunter; daher die Unterwelt selbst zuweilen T. genannt wurde. Auf dem erwähnten Kap, sonst Tenaros genannt, prangte ein als Asyl für Unglückliche berühmter Neptunstempel, das Tänarium. Man brach hier sonst den im alten Griechenland sehr geschätzten grünen tänarischen Marmor.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”