Teut (Mythologie)

Teut (Mythologie) (Mythologie), siehe Tuiskon.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Tuiskon, Tuiston, Teut (Mythologie) — Tuiskon, Tuiston, Teut (Mythologie), soll der Urvater des deutschen Volkes sein, den die Erde seiner Heimath gebar, und bei Deutschen und Celten, dort unter dem Namen Teutates, göttliche Verehrung genoß. Sein Sohn hieß Man oder Manus. Höchst… …   Damen Conversations Lexikon

  • Mythologie — Mythologie. Die Lehre und Kenntniß der Göttersagen, ein wichtiger Zweig in der Kulturgeschichte aller Völker, die Wurzel, aus welcher der Baum der Völkergeschichte aufwächst. In mythisches Dunkel hüllt sich der Zeiten Beginn, Erde und Himmel… …   Damen Conversations Lexikon

  • Mythologie germanique continentale — La mythologie germanique continentale est la branche de la mythologie germanique qui était pratiquée par les tribus du nord de l Europe centrale (dans les actuels Benelux, Allemagne et Pologne) puis d Europe occidentale (suite aux grandes… …   Wikipédia en Français

  • Mannus (Mythologie) — Mannus (Mythologie), der Sohn des germanischen Heldengottes Teut, des Stammvaters der Deutschen, den die alten Kunden einen Sohn der Erde nennen. Es gibt von ihm weder Abbildungen, noch mythische Sagen, wie von andern Göttern; seine Mythe ist… …   Damen Conversations Lexikon

  • Deutsche Mythologie — Unter kontinentalgermanischer Mythologie ist die vorchristliche Mythologie der germanischen Stämme auf dem heutigen Deutschland, Niederlande, Polen und den Beneluxländern zu verstehen. Dabei sind folgende Zeitperioden zu unterscheiden.… …   Deutsch Wikipedia

  • Kontinentalgermanische Mythologie — Unter kontinentalgermanischer Mythologie ist die vorchristliche Mythologie der germanischen Stämme auf dem Gebiet des heutigen Deutschlands, Polens und den Beneluxländern zu verstehen. Dabei sind folgende Zeitperioden zu unterscheiden.… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Mythologie — heißt zum Unterschiede von der nordisch germanischen überhaupt (s. d. Art.), der Götterglaube und Cult der im eigentlichen Deutschland hausenden germanischen Völkerschaften. Die Nachrichten hierüber bei Cäsar, Tacitus, Ammian Marcellin, durch… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Pseudogottheit — romantische Darstellung der Ostara Mit Pseudogottheit, Pseudogott oder Pseudogöttin wird in der Religionsforschung eine Gottheit verstanden, die in der wissenschaftlichen oder populären Literatur auftaucht, aber von der Forschung nicht als… …   Deutsch Wikipedia

  • Pueblos germánicos — Reunión germana (thing) representada en un relieve de la Columna de Marco Aurelio …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”