Titanen (Mythologie)

Titanen (Mythologie), ein Riesengeschlecht der Urzeit, des Uranos und der Gäa mächtige und furchtbare Kinder, welches stets feindlich gegen das von jenem abstammente spätere Göttergeschlecht unter Zeus gesinnt war. Nach manchem harten Kampf wurden sie aber doch überwältigt und von Zeus in die Schauertiefen des Tartarus gestürzt.

–ch–


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Titanen — (Titānes), 1) nach der systematisirenden Theologie der Griechen die Kinder des Uranos u. der Gäa; sechs Söhne: Okeanos, Köos, Krios, Hyperion, Japetos, Kronos, u. sechs Töchter (Titaniden): Thea, Rhea, Themis, Mnemosyne, Phöbe, Thetys, welche vor …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Mythologie der Griechen u. Römer — Mythologie der Griechen, Mythologie der Römer, die, hat mit allen Naturreligionen das Gemeinsame, daß sie die Natur vergöttert, den Schöpfer vom Geschöpfe nicht gehörig unterscheidet und ist weiter vorherrschend anthropomorphystischen Charakters …   Herders Conversations-Lexikon

  • Titanen — Fall der Titanen (Cornelis van Haarlem, 1588). Ein Titan (altgriechisch: Τιτάν, Mehrzahl: Τιτάνες) ist in der griechischen Mythologie ein Nachkomme der Gaia (Mutter Erde) und des Uranos (der Himmel), von denen die Titanen, sechs Töchter und sechs …   Deutsch Wikipedia

  • Titan (Mythologie) — Fall der Titanen (Cornelis van Haarlem, 1588). Die Titanen (griechisch Τιτάνες , Einzahl: Titan griechisch Τιτάν ) sind in der griechischen Mythologie ein mächtiges Göttergeschlecht, das …   Deutsch Wikipedia

  • Kampf der Titanen (1981) — Filmdaten Deutscher Titel Kampf der Titanen Originaltitel Clash of the Titans …   Deutsch Wikipedia

  • Kampf der Titanen (2010) — Filmdaten Deutscher Titel Kampf der Titanen Originaltitel Clash of the Titans …   Deutsch Wikipedia

  • Uranos (Mythologie) — Kastration des Uranos Uranos (grch. Οὐρανός – Ouranos, lat. Uranus, Coelus, römisch Caelum; «Himmelsgewölbe») stellt in der griechische …   Deutsch Wikipedia

  • Uranus (Mythologie) — Kastration des Uranos Uranos (grch. Οὐρανός – Ouranos, lat. Uranus, Coelus, römisch Caelum; «Himmelsgewölbe») stellt in der griechische …   Deutsch Wikipedia

  • Gaia (Mythologie) — Gaia. Detail aus der Gigantomachie. Attisch rotfigurige Schale, 410 400 v. Chr.[D 1] Gaia oder Ge (griechisch Γαῖα oder Γῆ, dorisch Γᾶ …   Deutsch Wikipedia

  • Griechische Mythologie — Griechische Gottheiten …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”