Tobolsk

Tobolsk. Am Einflusse des Tobol in den Irtysch, zum Theil in der Ebene, zum Theil auf einer Reihe ziemlich steiler und hoher Hügel, liegt diese, von 18,000 Ew. belebte Hauptstadt des Gouvernements gl. N. im Nordwesten Sibiriens. Sitz des General- und Civilgouverneurs, der obersten Behörden und des griech. Erzbischofs von Tobolsk und Tomsk, enthält sie meist gerade und breite, reinliche und nach russ. Art statt des Steinpflasters mit Bohlen belegte Straßen. Die Häuser sind meist von Holz, doch geräumig und in baulichem Zustande. T. hat 23 Kirchen, worunter die Cathedrale, ein Seminar, mehrere gute Schulen und auch ein Theater. Das Hauptgebäude ist der Ostrog oder der Ort, wo die Gefangenen aufbewahrt werden, bevor sie ihre weitere Bestimmung erhalten. Einige derselben werden nämlich weiter nach Osten ins Innere transportirt, andere, meist wegen politischer Vergehen Verwiesene, bleiben in der Stadt Tobolsk selbst. Dieser letztere Umstand verbreitet auch eine gewisse Geselligkeit und seine Lebensart unter den Einwohnern, da sich die hier in großer Anzahl lebenden Verbannten meist alle durch Bildung auszeichnen. Das Klima ist sehr kalt: bisweilen steigt das Thermometer auf 42° Reaum.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Tobolsk — Тобольск …   Wikipédia en Français

  • Tobolsk — Тобольск Tubıl Bandera …   Wikipedia Español

  • Tobolsk — ( ru. Тобольск; Tatar: Tubıl ) is a historic capital of Siberia, now an ordinary town in Tyumen Oblast, Russia. It is located at the confluence of rivers Tobol and Irtysh. The population of the city was 92,880 in the 2002 Russian… …   Wikipedia

  • Tobolsk — Tobolsk, 1) russisches Gouvernement in dem Generalgouvernement Westsibirien; hat mit der dazu gehörigen Provinz Omsk 27,028 QM. mit 834,281 Ew., u. einschließlich des Tobolskischen Infanteriebataillons mit 3623, des Tobolskischen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Tobolsk — Tobolsk, russ. Gouvernement im nordwestl. Sibirien, im Gebiete des untern Ob, 397.692 qkm, 1.433.043 E. – Die Hauptstadt T., am Irtysch, gegenüber der Mündung des Tobol, Bischofssitz, 21.401 E., Flußhafen …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Tobolsk — Tobolsk, russ. Gouv. in Westsibirien, zu 18000 bis 29000 QM. berechnet, gränzt an das Eismeer, die Gouv. Jeniseisk, Tomsk, Omsk, Orenburg, Perm, Archangel, wird vom Obi u. dessen mächtigen Zuflüssen bewässert, ist im Süden und Südwesten gemäßigt… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Tobolsk — Stadt Tobolsk Тобольск Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Tobolsk — Tobọlsk,   Stadt im Gebiet Tjumen, Russland, im Westsibirischen Tiefland, am Kreuzungspunkt der Nordsibirischen Eisenbahn mit dem Irtysch, an dessen rechtem Ufer, nahe der Mündung des Tobol, 97 600 Einwohner; PH, russisch orthodoxes… …   Universal-Lexikon

  • Tobolsk — /tu bawlsk /, n. a town in the W Russian Federation in Asia, on the Irtysh River at its confluence with the Tobol. 65,000. * * * ▪ Russia       city, Tyumen oblast (region), west central Russia. It lies at the confluence of the Irtysh and Tobol… …   Universalium

  • TOBOLSK —    (20), a town and government (1,313), of W. Siberia, picturesquely planted at the confluence of the Irtish and Tobol, 2000 m. E. of St. Petersburg; has a cathedral, barracks, theatre, prison for Siberian slaves, &c …   The Nuttall Encyclopaedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”