Travemünde

Travemünde, bildet mit Dobberan und Swinemünde das Dreigestirn der deutschen Seebäder an den lächelnden Gestaden der Ostsee Lübecks Hafen sieht man von diesem, von 1100 Einw. belebten, Städtchen, in der Ferne die altergrauen Thürme der gewaltigen Hansestadt. Stolz ragt der 110 F. hohe Leuchtthurm in die Wogen hinaus. Das Dampfschiff entfaltet hier seine Luftschwingen, um nach der goldenen Czaarenstadt an der Newa zu steuern. Wie Ossiansstimme erklingen längs den Ufern die Wellenreigen der Oceaniden; die Sonne geht unter über den Belt gleich einer purpurnen Meerfei; es winkt Hygieia's freundlicher Tempel; scherzend umarmen den Badenden die Nymphen der Ostsee; und ihren Umarmungen entwindet sich die Stärkung und Kraft wie eine Aphrodite des Nordens.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Travemünde — is a borough of Lübeck, Germany, located at the mouth of river Trave in Lübeck Bay. Travemünde arose out of a stronghold placed here by Henry the Lion, Duke of Saxony, in the 12th century to guard the mouth of the Trave, and the Danes… …   Wikipedia

  • Travemünde — es un pequeño pueblo situado en la desembocadura del río Trave al Mar Báltico, a 13km. escasos de Lübeck. No obstante, es el mayor puerto germano de transbordadores del Báltico, con conexiones a Suecia, Finlandia y Estonia.[1] Referencias ↑… …   Wikipedia Español

  • Travemünde — Travemünde, Stadt zum Gebiete der Stadt Lübeck gehörig, am Einfluß der Trave in die Ostsee, mit alten zum Theil abgetragenen Wällen; Hafen, Schifffahrt, Fischerei, Seebad; 1700 Ew. – In der Gegend von T. stand ehemals ein befestigter Thurm. von… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Travemünde — Travemünde, Amts und Hafenstadt im Gebiete der Freien Stadt Lübeck, an der Mündung der Trave, Vorhafen von Lübeck, an der Eisenbahn Lübeck T., hat eine evang. Kirche, einen Leuchtturm, ein Seebad, Elektrizitätswerke, Schiffahrt. Fischerei,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Travemünde — Travemünde, Stadt im Gebiet der Freien Stadt Lübeck, an der Mündung der Trave in die Ostsee, (1905) 2017 E., Leuchtturm, Lotsenstation, Rettungsstation für Schiffbrüchige, Hafen, Seebad. [Karte: Nordwestdeutschland I, 4, bei Hannover.] …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Travemünde — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Travemünde — Lübeck ██████████5 % …   Wikipédia en Français

  • Travemünde — Travemụ̈nde,   Ostseeheilbad an der Mündung der Trave in die Lübecker Bucht, Stadtteil von Lübeck, rd. 12 000 Einwohner;Heilbad mit Spielcasino und zahlreichen Kureinrichtungen, Tagungs und Kongressort, bedeutender Fährhafen (Fährverkehr u. a.… …   Universal-Lexikon

  • Lübeck-Travemünde — Travemünde Stadt Lübeck Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Lübeck-Travemünde — Lübeck–Lübeck Travemünde Strand Kursbuchstrecke (DB): 104 Streckennummer: 1100, 1113–1115, 1117 Streckenlänge: 20,6 km …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”