Typhus

Typhus, eine eigenthümliche, ansteckende Fieberkrankheit, welche ihre bestimmten Stadien durchläuft, und deren charakteristisches Kennzeichen Betäubung mit Wahnsinn ist. Bald endemisch, bald epidemisch haust sie vorzüglich in Lazarethen, Feldlagern, Gefängnissen etc. und entsteht am öftersten in unreiner, zum Einathmen untauglicher Luft. Sie beginnt mit Frost oder Frösteln; später tritt Schwere des Kopfes, Schwindel mit anfangender Betäubung, Ohrensausen, Brustbeklemmung, Schmerz und Spannung der Weichen hinzu; dabei während und trotz des höchst gereizten Zustandes, das unterscheidende Kennzeichen des T. von andern Fieberarten, – große Abspannung, Gleichgültigkeit und Trägheit. Den 7. Tag wird das Fieber nervös und der Kranke verliert das Bewußtsein. Der 14. Tag ist der entscheidende: genest der Kranke, so befindet er sich dann oft viel wohler, als lange Zeit vor der Krankheit. Die Mittel vor der Ansteckung sind dieselben wie bei den andern contagiösen Krankheiten: höchste Reinlichkeit, Bewahrung der Gemüthsruhe, Erneuerung und Reinigung der Luft etc. Die Behandlung des Fiebers selbst ist nur eine die Natur unterstützende, indem man die Entscheidung der Naturkraft überläßt und die nach und nach eintretenden, gefährlichen Erscheinungen zu mäßigen sucht.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • TYPHUS — Le terme de typhus, du grec tuphos (stupeur), est assez vague et ancien. En effet, il a été appliqué pour la première fois avec exactitude à la maladie infectieuse appelée actuellement rickettsiose à pou, par Boissier de Sauvages, au XVIIIe… …   Encyclopédie Universelle

  • Typhus —    Typhus, also known as spotted fever, is a feared epidemic disease caused by poor hygiene, filth, famine, and extreme cold. The louse (pediculis corporis) is the vector of typhus and breeds in times of disaster such as in wartime and in… …   Historical dictionary of the Holocaust

  • Typhus — Typhus: »Typhus« ist die in der Allgemeinsprache übliche Kurzbezeichnung für »Typhus abdominalis«, den medizinischen Namen einer mit schweren Bewusstseinsstörungen verbundenen fieberhaften Infektionskrankheit des Unterleibs. Die Bezeichnung kam… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Typhus — Sm (eine Infektionskrankheit) erw. fach. (19. Jh.) Entlehnung. Als Typhus abdominali Neubildung zu gr. tỹphos Rauch, Qualm, Schwindel , zu gr. týphesthai dampfen, qualmen, rauchen . So bezeichnet, weil die Erkrankten zunehmend schläfrig werden… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Typhus — (griech. typhos, »Rauch, Dunst, Stumpfsinn«, bei Hippokrates wahrscheinlich »Blödsinn«), Bezeichnung verschiedener unter heftigem Fieber verlaufender Krankheitszustände, bei denen das Nervensystem in der schwersten Weise ergriffen zu sein und der …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • TYPHUS — Graece Τύφος, memoratus Philoni, l. de Temul. de vita Mosis, l. 3. libro de Spec. Legibus, et de Monarchia, l. 2. non mania est seu stultitia, ut apud Hippocratem, Plutarchum, Lucianum et Suidam; Arnobium item, l. 2. mentis elatio et typhus, ex… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • typhus — [tī′fəs] n. [ModL < Gr typhos, vapor, fever, stupor, akin to typhein, to smoke, be cloudy < IE base * dheu : see DULL] an acute infectious disease caused by various rickettsiae (esp. Rickettsia prowazekii) transmitted to people by the bite… …   English World dictionary

  • Typhus — Ty phus, n. [NL., fr. Gr. ? smoke, cloud, stupor arising from fever; akin to ? to smoke, Skr. dh?pa smoke.] (Med.) A contagious continued fever lasting from two to three weeks, attended with great prostration and cerebral disorder, and marked by… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Typhus — (v. gr.), typhöses od. Nervenfieber; eine typische, mit anhaltendem Fieber u. Hirnreizungssymptomen verlaufende, sich bes. auf den inneren Schleimhäuten (Ileotyphus, T. abdominalis, Dothienenteritis) od. der äußeren Haut (T. exanthematicus)… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Typhus — (grch.), mehrere akute Infektionskrankheiten, bei denen unter hohem Fieber die Funktionen des Gehirns schwer gestört sind, hochgradige Benommenheit besteht (Nervenfieber). Man unterscheidet: Abdominal T., exanthematischen oder Fleck T. (s.d.) und …   Kleines Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”