Unisono (Musik)

Unisono (Musik), ital. Musik, das Zusammenklingen zweier Töne in gleicher Höhe oder Tiefe, dann auch uneigentlich in einem mehrstimmigen Satze die zugleiche Ausführung einer Melodie durch alle Stimmen, wenn auch in verschiedenen Octaven. In sparsamer Anwendung ist das U. zur rechten Zeit oft von großer Wirkung.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Musik: Der musikalische Stilwandel um 1750 - Galanter und empfindsamer Stil —   Die historische Musikwissenschaft hatte sich für die Epochengrenzen der Musikgeschichte im 18. Jahrhundert früh auf die Begriffe »Barock« und »Klassik« festgelegt. Man sah dabei zunächst auf die Musik der »großen Meister« wie Bach und Händel… …   Universal-Lexikon

  • Unisono — Der musikalische Begriff unisono (italienisch „Einklang“) bezeichnet das Verfahren, alle Beteiligten eines Klangkörpers gemeinsam dieselbe Melodie singen bzw. spielen zu lassen, auch in verschiedenen Oktaven. Der erzielte Effekt besteht in… …   Deutsch Wikipedia

  • unisono — einhellig; einstimmig; konkordant; konform; übereinstimmend; einmütig; kongruent * * * uni|so|no 〈Adv.〉 im Einklang, einstimmig od. in Oktaven singend, tönend [ital., „einstimmig“ <lat. unus „ein“ + sonus „Ton“] * * * uni|so|no <Adv.>… …   Universal-Lexikon

  • Musik Kroatiens — Kroatien hat eine ausgesprochen reichhaltige Musiktradition aufzuweisen. Die Folkloremusik variiert hierbei von Region zu Region und kann für Menschen in Slawonien etwas völlig anderes bedeuten, als für Menschen an der Adriaküste. Zu Zeiten des… …   Deutsch Wikipedia

  • unisono — u|ni|so|no 〈Adv.; Musik〉 im Einklang, einstimmig od. in Oktaven singend, tönend [Etym.: ital., »einstimmig« <lat. unus »ein« + sonus »Ton«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Unisono — U|ni|so|no 〈n.; Gen.: s, Pl.: s od. so|ni; Musik〉 einstimmiger Gesang, einstimmiges Spiel od. Gesang, Spiel in Oktaven [Etym.: ital., »einstimmig« <lat. unus »ein« + sonus »Ton«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • unisono — uni|so|no <italienisch> (Musik auf demselben Ton oder in der Oktave [zu spielen]) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Unisono — Uni|so|no, das; s, Plural s und ...ni (Musik) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Chinesische Musik — Instrumental: Zwei Erhu und ein Yueqin Spieler; Guangzhou Vokal: Öffentliches Sing …   Deutsch Wikipedia

  • Klassische indische Musik — Die klassische indische Musik wurde in der gesamten indischen Geschichte in der Oberschicht, vor allem an Fürstenhöfen gepflegt. Seit dem zwanzigsten Jahrhundert wird sie von dem neu entstandenen Bildungsbürgertum gehört und praktiziert,… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”