Urgebirge

Urgebirge, nennt man die aus der ältesten und ersten Bildungszeit herstammenden Gebirge, welche die Grundlage des Erdkörpers bilden. Zu den Steinarten derselben rechnet man Gneus, Granit, Glimmerschiefer, Syenit, Urthonschiefer, Porphyr, Urkalk, Quarz, Topasfels, Urgyps, Urkiesel, Serpentin etc.

4.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Urgebirge — Urgebirge, nach Werner u. Anderen die krystallinischen od. massigen Gebirgsarten, von welchen man annahm, daß sie die ältesten u. also auch älter als die geschachteten, versteinerungsführenden Gebirgsarten seien. Da sich später ergeben hat, daß… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Urgebirge — (primitives Gebirge, Grundgebirge, azoïsche, eozoïsche, archäische Formation), in der Geologie nach Werners Vorgang der Granit, Gneis, Glimmerschiefer und Urtonschiefer mit den ihnen untergeordneten andern Schiefern, Hornblende , Talk und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Urgebirge — Urgebirge, diejenigen Gesteine und Erdschichten, die vor dem nachweisbaren Beginn des organischen Lebens, also vor dem Kambrium gebildet wurden …   Lexikon der gesamten Technik

  • Urgebirge — Urgebirge,   frühere Bezeichnung für Grundgebirge …   Universal-Lexikon

  • Urgebirge — Als Grundgebirge werden die ältesten, tragenden Gesteinskomplexe der oberen Erdkruste auf den Kontinenten bezeichnet. Meistens besteht das Grundgebirge aus metamorphen Gesteinen, die mit Plutoniten durchsetzt sind. Aufgrund der relativ hohen… …   Deutsch Wikipedia

  • Urgestein — Der Begriff Urgestein (auch Urgebirge) ist ein überholter Begriff der Geologie. Er entstammt ihrer exzeptionalistischen Phase und wurde insbesondere im 18. und 19. Jahrhundert verwendet. Aufgrund der weiten Verbreitung metamorpher Gesteine nahm… …   Deutsch Wikipedia

  • Erde — Erde, die, ist ein Theil des Sonnensystems und erhält durch die Sonne Licht und Wärme. Sie ist von kugelförmiger Gestalt, an den Polen aber so abgeplattet, daß der Durchmesser zwischen ihnen 1716, der des Aequators dagegen 1720 Meilen lang ist.… …   Damen Conversations Lexikon

  • Neptunismus — Der Begründer des Neptunismus, A.G. Werner Der Neptunismus (oder Diluvianismus) ist eine veraltete geologische Anschauung, wonach alle Gesteine Sedimentgesteine sind, das heißt sich aus Wasser der Ozeane abgelagert haben. Der Neptunismus wurde… …   Deutsch Wikipedia

  • Böhmen [1] — Böhmen (Geographie u. Statistik), ehedem Königreich, jetzt Kronland u. Provinz des Kaiserthums Österreich; liegt zwischen Sachsen (im N.), preußisch Schlesien (im O.), Mähren (im SO.), Erzherzogthum Österreich (im S.) u. Baiern (im W.), u. hat… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Abraham Gottlob Werner — Infobox Scientist name = Abraham Gottlob Werner box width = image size =150px caption = Abraham Gottlob Werner birth date = September 25, 1749 birth place = Wehrau death date = June 30, 1817 death place = Dresden residence = citizenship =… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”