Wenden

Wenden. Völker kommen und gehen, Geschlecht folgt sich auf Geschlecht, ganze Nationen unterliegen dem Gesetze des Endlichen, und nur die Geschichte, die Vertraute aller Völker, schlägt den jungen Generationen zuweilen ihr endloses Buch auf damit das Andenken an ihre Altvordern nicht ersterbe. Auch die Wenden, von denen jetzt nur noch schwache Trümmer in der Oberlausitz, in Steiermark und Illyrien vorhanden sind, waren einst ein mächtiges, zu den Slaven gehörendes, Volk. Ihre ersten Wohnsitze sind uns unbekannt, aber bereits im 6. Jahrhundert dehnten sie sich im Norden und Osten von Deutschland, zwischen der Elbe, Ostsee und Weichsel aus. Böhmen, Schlesien, Meißen, Mähren, die Lausitz, Pommern etc. wurden von Wenden bewohnt, die ein kriegerisches Volk, nach Jahrhundert langen Kämpfen doch endlich den deutschen Waffen unterlagen, und theils ausgerottet, theils vertrieben, zum Theil aber auch mit der deutschen Bevölkerung vermischt wurden und die christliche Religion annahmen. Unter den vielen Stämmen, in welche sie sich theilten, waren die vorzüglichsten: die Obotriten in Mecklenburg, die Pommern oder Wilzen, zwischen der Oder und Weichsel, die Ukern in Brandenburg, die Sorben, zwischen der Saale und Elbe, die Lusitzer, in der Lausitz, Sie waren, wie es noch die Ueberreste in der Lausitz beweisen, ein kräftiger Menschenschlag, treu, arbeitsam, aber mißtrauisch, und beschäftigten sich vorzugsweise mit dem Feldbau. Die Sprache, welche mit der böhmischen, polnischen und russischen verwandt ist, klingt kräftig und melodisch.

–i–


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wenden — (auch Winden, lateinisch Venedi) bezeichnet diejenigen Westslawen, die vom 7. Jahrhundert an große Teile Nord und Ostdeutschlands (Germania Slavica) bewohnten, heutzutage meist als Elbslawen bezeichnet. Sie dürfen nicht mit den… …   Deutsch Wikipedia

  • Wenden — Wênden, verb. irregul. & regul. folglich sowohl Imperf. wandte als wendete, Particip. gewandt als gewendet. Es ist: I. Ein Activum, und bedeutet, die horizontale Richtung eines Dinges ändern, besonders, wenn es durch Bewegung um einen gewissen… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Wenden — may refer to: *Wenden (Sauerland), Germany *Wenden (Württemberg), Germany *Wenden, Arizona *Cēsis, Latvia (previously Wenden in German) **Wenden Voivodeship, administrative unit of the Polish Lithuanian Commonwealth *The German name for the Wends …   Wikipedia

  • wenden — wenden: Das gemeingerm. Verb mhd. wenden, ahd. wenten, got. wandjan, engl. to wend »sich wenden, gehen« (veraltet; vgl. engl. went »ging«), schwed. vända ist das Veranlassungswort zu dem unter 2↑ winden behandelten Verb und bedeutet eigentlich… …   Das Herkunftswörterbuch

  • wenden — Vsw std. (8. Jh.), mhd. wenden, ahd. wenten, as. wendian Stammwort. Aus g. * wand eja Vsw. wenden , auch in gt. wandjan, anord. venda, ae. wendan, afr. wenda. Kausativum zu winden, also winden machen . Adjektiv ( PPrät.): gewandt; Abstraktum:… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Wenden — Wenden, AZ U.S. Census Designated Place in Arizona Population (2000): 556 Housing Units (2000): 309 Land area (2000): 14.852443 sq. miles (38.467648 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 14.852443 sq.… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • wenden — V. (Mittelstufe) etw. auf die andere Seite umdrehen Beispiel: Sie hat den Pfannkuchen in der Pfanne gewendet. Kollokation: die Koteletts in Mehl wenden wenden V. (Aufbaustufe) etw. in andere Richtung drehen Synonyme: herumdrehen, rumdrehen (ugs.) …   Extremes Deutsch

  • wenden — wenden, wendet, wendete, hat gewendet Sie müssen zurückfahren, aber hier dürfen Sie nicht wenden …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • Wenden — Wenden, bei den Deutschen in älterer Zeit allgemeine Bezeichnung ihrer slaw. Grenznachbarn, jetzt der Slawen in der Ober und Niederlausitz (Sorben, s.d. und Karte: Deutschtum I), etwa 120.000 Seelen, meist evang., 12.000 kath. Die wendische oder… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Wenden — Wenden, Gesammtname der slavischen Stämme (Obotriten, Wilzen, Uckern, Heveller, Rhetarier, Lusitzer und Sorben), welche sich im 6. Jahrh. nordwärts von Böhmen an der Elbe und Oder bis zur Weichsel und Ostsee festsetzten; nur ein Theil von ihnen,… …   Herders Conversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”