Wila (Mythologie)

Wila (Mythologie), eine Schwarzgöttin der alten Slaven, die aber unter dem Namen Wilein der Mehrzahl im Volksaberglauben der Sorben bedeutend und zugleich poetisch auftritt. Die Wilen sind Bräute, die in der Brautzeit starben. Aehnlich den Feen und Elfinnen, halten sie nächtliche Versammlungen mit Gesang und Reigen, aber es ist gefährlich, ja tödtlich, ihnen zu nahen, wie gern sie auch Menschen in ihre Kreise ziehen, denn sie tödten mit Pfeilen, ja mit Küssen; es ist etwas Vampyrisches in der Natur dieser weiblichen Geister.

–ch..–


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Slavische Mythologie — Slavische Mythologie. Die Religionen u. Kulte der slav. Völker waren nahe verwandt; bei allen erscheint ein sehr ausgebildeter Polytheismus mit dualistischem Principe (Bjelbog, der weiße Gott, Czernebog, der schwarze Gott). Götternamen: Swiatowit …   Herders Conversations-Lexikon

  • Semang — Darstellung eines Semang im Field Museum of Natural History, Chicago Die Semang sind eine Ethnie auf der malaiischen Halbinsel im heutigen Malaysia. Die Tiefland Stämme der Semang werden auch Sakai genannt.[1] Die Semang sind kleiner gewachsen,… …   Deutsch Wikipedia

  • Sirin — Fichier:Sirine Sunduk 1710.jpg L oiseau Sirine sur une vigne, 1710 Sirine (en russe : Сирин) est une créature mythologique slave que l’on trouve plus particulièrement dans les légendes russes. Elle a la tête et le buste d’une très belle… …   Wikipédia en Français

  • Sirine — Sirin L oiseau Sirin sur une vigne, 1710 Sirin (en russe : Сирин) est une créature mythologique slave que l’on trouve plus particulièrement dans les légendes russes. Elle a la tête et le buste d’une très belle femme et le corps d’un oiseau… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”