Accorambona, Herzogin v. Bracciano

Accorambona, Herzogin v. Bracciano

Accorambona, Herzogin v. Bracciano, Vittoria, die unter dem Namen: Virginie N.... ein in Terzinen abgefaßtes Gedicht Lamento di Virginia hinterließ, war eben so berühmt durch ihre Schönheit, als beklagenswerth durch ihr Schicksal. Die ganze Bitterkeit desselben drängt sich in der Inschrift zusammen, mit welcher einer ihrer Zeitgenossen ihr Denkmal schmückte, und die folgendermaßen lautet: Zwiefach war ich das Opfer der Rache der Ursini's; sie raubten mir meinen Gatten, und der Herzog, sein Mörder, mein Gatte werdend, deckte mit seinem Schilde mein Wappen. Eine andere Ursini entriß mir meinen Bruder und mich ihm, indem sie uns zu gleicher Zeit ermordete. Nicht ohne Grund erhielt ich den Namen Vittoria, da mein Tod mir die Siegespalme einer Märtyrerin verlieh. – Doch Venedigs Löwe wird mich rächen.

A.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”