Baumannshöhle

Baumannshöhle

Baumannshöhle, eine höchst merkwürdige, natürliche Höhle, zwei Stunden von Blankenburg im Braunschweigischen. Sie besteht aus sechs Hauptabtheilungen, wovon die größte 220 Schuh weit und 30 hoch ist. Wände und Decke sind mit Tropfstein und Stalaktit überzogen und geben, da die herabfallenden Tropfen, wenn sie versteinern, seltsame Figuren, Säulen, Pfeiler etc. bilden, bei Fackelbeleuchtung einen feenhaften Anblick. Merkwürdig ist die große klingende Säule, die bei heftiger Berührung einen starken Ton von sich gibt. Der Besuch dieser schauerlichen, aber in ihrer wunderbaren Gestaltung großartigen Grotten hinterläßt einen tiefen Eindruck. – Sie wurde im Jahre 1670 von dem Bergmann Baumann entdeckt.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Baumannshöhle — Eingang der Baumannshöhle Lage: Harz, Deutschland Geographische Lage …   Deutsch Wikipedia

  • Baumannshöhle — Baumannshöhle, Höhle im braunschweigischen Kreise Blankenburg bei dem Dorfe Rübeland im Harz, in der linken Bergwand des Bodethals, besteht aus vielen fahrbar gemachten Abtheilungen, mit wunderbaren Tropfsteingebilden; sie wurde 1672 vom Bergmann …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Baumannshöhle — Baumannshöhle, Höhle im Übergangskalkstein des Harzes, im braunschweigischen Kreis Bl anken burg, an der Bode bei Rübeland. Das Innere besteht aus sieben Hauptabteilungen und ist reich mit Tropfsteingebilden geschmückt. Das schönste Stück… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Baumannshöhle — Baumannshöhle, Tropfsteinhöhle des Harzes im braunschweig. Kr. Blankenburg, in der Nähe des Dorfes Rübeland, 280 m lang. – Vgl. Leibrock (1863) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Baumannshöhle — Baumannshöhle, eine von Natur gebildete, 1672 von dem Bergmann Baumann entdeckte Höhle im Uebergangskalksteine auf dem Harz, 2 Std. von Blankenburg. Sie hat 6 größere Kammern, ist über 700 Fuß lang und 30 hoch, und zeigt in allen Kammern… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Rübeland — Blick vom Schornsteinberg auf den Ort Rübeland ist eine Ortschaft der Stadt Oberharz am Brocken im Landkreis Harz in Sachsen Anhalt und trägt seit 2004 den Zusatznamen „Höhlenort“. Zu Rübeland gehören die Ortsteile Susenburg, Kaltes Tal, Kreuztal …   Deutsch Wikipedia

  • Gottfried Olearius (1604–1685) — Gottfried Olearius (in: Johann Christoph von Dreyhaupt, Beschreibung des Saalkreises, 1750) …   Deutsch Wikipedia

  • Harz (Gebirge) — f1 Harz Topografie des Harzes Höchster Gipfel Brocken (1.141 m ü. NN) …   Deutsch Wikipedia

  • Harzfestung — f1 Harz Topografie des Harzes Höchster Gipfel Brocken (1.141 m ü. NN) …   Deutsch Wikipedia

  • Harzvorland — f1 Harz Topografie des Harzes Höchster Gipfel Brocken (1.141 m ü. NN) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”