Bekker, Elisabeth

Bekker, Elisabeth, Gattin des Predigers Adrian Wolf, und Verfasserin vieler Gedichte und Romane, ist 1733 in Vließingen geboren. Schon als sehr junges Mädchen machte sie sich durch eine scharfe, sogar satirische Beobachtungsgabe, und durch eine lebhafte Phantasie bemerklich, außerdem besaß sie ein ungemeines Talent für die Aneignung fremder Sprachen. Das Erste, womit sie auftrat, war ein Gedicht in vier Gesängen, Walcherin 1769; demselben folgten schnell mehrere andere größere und kleinere. Die eigentliche Periode ihrer literarischen Thätigkeit aber datirt sich von dem Jahre 1776, wo sie durch den Tod ihren Gatten verlor und ihren fernern Aufenthalt bei ihrer Freundin Anna Deken nahm. Sie gaben 1781 zusammen eine Sammlung kleiner Lieder unter dem Titel: ökonomische Liedjes heraus, die sich durch Natürlichkeit und Einfachheit vortheilhaft bekannt gemacht haben. Demnächst erschienen drei Romane von ihnen: Historie van Willem Levend, 8 Bände, 1785; Historie van Clara Burgerhart, 2 Bände 1790 und Brieven van Abraham Blankaarta an Cornelia Wildschut, 3 Bände 1789. Die Anerkennung, deren sich alle diese Werke zu erfreuen hatten, war eine allgemeine; dennoch waren die Ansprüche beider Verfasserinnen immer so bescheiden gewesen, daß Madame Bekker noch in ihren letzten Lebensjahren, um nicht Mangel an den nothwendigsten Bedürfnissen zu leiden, zum Uebersetzen englischer Romane ihre Zuflucht nehmen mußte. 1778 erschien von ihr Smollet's Roman: der geistliche Don Quixote in 3 Bänden und 1800 dessen Heinrich in 4 Bänden; auch bei diesen Arbeiten stand ihr Anna Deken bei. Beide starben 1894, wenige Tage nach einander; die amsterdamer Kunstakademie beging zu ihrem Andenken ein Trauerfest, und zahlreiche Reden und Gedichte feierten die beiden Freundinnen, die selbst der Tod nicht zu trennen vermocht hatte.

X.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bekker — Bekker, Elisabeth, holländ. Schriftstellerin, geb. 24. Juli 1738 zu Vliessingen, mit dem Prediger Adrian Wolff verheiratet, gest. 5. Nov. 1804 im Haag; mit ihrer Freundin Agathe Deken (s.d.) die Schöpferin des holländ. Originalromans (»Historie… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Bekker [2] — Bekker, Elisabeth, holländ. Schriftstellerin, geb. 1738 zu Vliessingen, verheirathet mit dem Prediger Wolff, lebte nach dem Tode ihres Mannes in Frankreich, kehrte in der Revolutionszeit, nachdem ihre Geistesgegenwart sie der Guillotine entrissen …   Herders Conversations-Lexikon

  • Elisabeth Maria Post — Portrait d’Elisabeth Maria Post gravé par Reinier Vinkeles pour le roman Reinhart ( …   Wikipédia en Français

  • Bekker — Bekker, 1) Balthasar, aufgeklärter Theolog der reformierten Kirche, geb. 20. März 1634 zu Metslawier in Westfriesland, gest. 11. Juni 1698, Prediger in dem friesischen Dorf Oosterlittens, dann zu Franeker, Loenen, Weesp in Holland, endlich (1679) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bekker — Bekker, 1) Balthasar, geb. 20. März 1 634 zu Metzlawiec in WFriesland, wurde reformirter Prediger erst auf dem friesischen Dorfe Osterliliens, dann zu Loenen, ferner in Wesp u. zuletzt, seit 1679, in Amsterdam. Nachdem er schon 1683 in einer… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bekker — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Bekker Balthazar Bekker, philosophe religieux hollandais (1634 1698) Elisabeth Bekker, femme de lettres hollandaise (1738 1804) Immanuel Bekker,… …   Wikipédia en Français

  • Elisabeth Bekker — Betje Wolff Pour les articles homonymes, voir Bekker. Betje Wolff, ou encore Elizabeth Bekker de son nom de jeune fille, femme auteur néerlandaise (Flessingue, 24 juillet 1738 La Haye, 5 novembre 1804) a donné en néerlandais plusieurs romans qui… …   Wikipédia en Français

  • Leicester [2] — Leicester (spr. léßter), 1) Simon von Montfort, Graf von L., s. Montfort l Amaury 3). 2) Robert Dudley, Graf von, Günstling der Königin Elisabeth von England, geb. 24. Juni 1532 oder 1533, gest. 4. Sept. 1588, jüngster Sohn des Herzogs von… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Wolff [3] — Wolff, Elisabeth, holländ. Schriftstellerin, s. Bekker, Elisabeth …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Лейчестер Роберт Дэдли — (граф Leicester, 1532 1588) фаворит английской королевы Елизаветы, младший сын герцога Нортумберланд; после казни своего отца (1553) заключен был в Тауэр. Здесь им пленилась Елизавета, милость которой он сохранил до самой смерти. После воцарения… …   Энциклопедический словарь Ф.А. Брокгауза и И.А. Ефрона

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”