Ackerbau

Ackerbau. Sobald die menschliche Gesellschaft zahlreicher wurde, mußte man auf Mittel denken, die Natur zu veranlassen, diejenigen Pflanzen, welche dem Menschen eine gesunde und angenehme Nahrung liefern, in größerer Menge und um des Wohlbefindens willen, in besserer Beschaffenheit hervorzubringen, als ohnedieß geschehen würde. Hierin ist der Zweck des Ackerbaues und zugleich das hohe Alter dieser Kunst ausgesprochen. Die Natur erzeugt reichlicher und besser, wenn der Boden, in welchem die Pflanzen wurzeln sollen, aufgelockert und den Pflanzen hinlänglich Nahrungsstoff zuzuführen im Stande ist. Hierauf beruht die Urbarmachung, das Umackern und Düngen des anzubauenden Bodens, der dadurch zu Ackerland wird. Die weitere Kunst des Ackerbaues besteht darin, daß man wisse, wie der Boden beschaffen sein müsse, welcher eine bestimmte Pflanzengattung gut hervorbringen soll, und welche Mittel man anzuwenden habe, um demselben diese Beschaffenheit zu geben. Bei der Ausübung des Ackerbaues ist dann ferner nöthig, diejenigen Werkzeuge oder Geräthe, deren man sich zu Bestellung des Ackers, und wie man sich derselben bedient, kennen zu lernen. Das wichtigste Ackergeräth ist der Pflug, ein Instrument, welches dem Menschengeschlechte von dem unberechnenbarsten Nutzen gewesen, und welches wohl verdient, daß des Kaisers Hand es ehrt und Schiller es besingt. Der Ackerbau mag gleiches Alter mit der Viehzucht haben; beide zusammen machen die vorzüglichsten Theile der Landwirthschaft (s. d. A.) aus. Die Griechen schrieben der Göttin Demeter, welche die Römer Ceres nannten, die Erfindung des Ackerbaues zu, und feierten, wie wir das Erntefest, so die Eleusinien zu Ehren der Göttin und ihrer Erfindung.

O. M.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ackerbau — Ackerbau …   Deutsch Wörterbuch

  • Ackerbau — oder Landbau, jene Thätigkeit, durch welche der Boden zur Hervorbringung von Gewächsen zubereitet wird, welche entweder zur menschlichen Nahrung oder zum Viehfutter dienen sollen, oder eine andere Verwendung im Haushalte oder als Handelsartikel… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Ackerbau — und Bergwerk soll man nicht lassen feiern. [Zusätze und Ergänzungen] 2. Ackerbau, Ochsenschau und eine hübsche junge Frau machen ins Christenthum manche Sau. – Dinter s Leben, Neustadt a.O. 1829, S. 161. 3. Ackerbau vnd Bergwerck soll man nicht… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Ackerbau — Ackerbau, 1) das ganze landwirthschaftliche Gewerbe, s. Landwirthschaft; 2) im engern Sinne der Theil der Landwirthschaftslehre, welcher sich mit dem Boden, der Natur u. den Eigenschaften der Pflanzen u. der richtigen Art, diese anzubauen, zu… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ackerbau — Ackerbau, Teil der Landwirtschaft, der sich auf die Nutzbarmachung des Grund und Bodens durch Hervorbringung pflanzlicher Rohstoffe bezieht. Nur die Pflanze vermag die unorganischen Stoffe des Bodens für sich und zur Ernährung der Tiere nutzbar… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ackerbau — Ackerbau, Agrikultur, in weitester Bedeutung das ganze landw. Gewerbe, im engern Sinne der Teil, der sich mit den Kulturgewächsen beschäftigt. Die Ackerbauwissenschaft zerfällt in die Ackerbaulehre oder Agronomie (Pflanzenphysiologie, Klimalehre …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Ackerbau — ↑Agrikultur …   Das große Fremdwörterbuch

  • Ackerbau — Traditioneller Ackerbau im Sudan mit dem Grabstock Unter landwirtschaftlichem Ackerbau versteht man die Produktion von Kulturpflanzen zur Gewinnung von Pflanzenerträgen auf dafür bearbeiteten Äckern. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Ackerbau — Agrar; Landwirtschaft; Landbau; Bestellung; Anbau * * * Ạcker|bau 〈m.; (e)s; unz.〉 1. 〈i. e. S.〉 systemat. Bebauen des Bodens mit Nutzpflanzen 2. 〈i. w. S.〉 auch die Viehhaltung ● Ackerbau treiben * * * Ạcker|bau, der <o. Pl.>: systemati …   Universal-Lexikon

  • Ackerbau — der Ackerbau (Aufbaustufe) Bestellung eines Feldes mit Nutzpflanzen Synonyme: Agrikultur, Landbau, Landwirtschaft Beispiele: Meine Familie treibt Ackerbau und Viehzucht. In dieser Gegend überwiegt der Ackerbau …   Extremes Deutsch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”