Benedeien

Benedeien

Benedeien, lateinisch so viel als segnen, preisen, selig sprechen.

–t–


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Benedeien — (v. lat. benedicere), preisen, segnen, selig sprechen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Benedeien — (lat. benedicĕre), segnen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Benedeien — (vom lat. benedicĕre), preisen, segnen …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Benedeien — Benedeien, vom latein. benedicere segnen, lobpreisen …   Herders Conversations-Lexikon

  • benedeien — benedeien:⇨segnen(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • benedeien — Vsw segnen erw. obs. (12. Jh.), mhd. benedīen, benedīgen Entlehnung. Entlehnt aus it. benedire, das auf l. benedīcere wohl reden, segnen zurückgeht.    Ebenso nndl. benedijen, nfrz. bénir. Zur Sippe des zugrundeliegenden l. dīcere sagen s.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • benedeien — benedeien: Der kirchliche Ausdruck für »segnen, lobpreisen« geht zurück auf mhd. benedī‹g›en, das aus gleichbed. kirchenlat. benedicere (aus lat. bene »gut, wohl« und dicere »sagen«) stammt …   Das Herkunftswörterbuch

  • benedeien — be|ne|dei|en 〈V. tr.; hat; poet.〉 segnen ● gebenedeit seist du, Maria; du Gebenedeite unter den Weibern [<mhd. benedien <lat. benedicere „Gutes wünschen, segnen“] * * * be|ne|dei|en <sw. V.; hat [mhd. benedī(g)en für kirchenlat.… …   Universal-Lexikon

  • benedeien — Nichts zu benedeien haben: nichts zu sagen, zu befehlen haben. Diese Redensart, die sich an das lateinische ›benedicere‹ = gut reden, rühmen, preisen, Segen sprechen anschließt, ist vornehmlich im Rheinland gebräuchlich: ›Dä (der) hät nix ze… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • benedeien — be|ne|dei|en 〈V.; poet.〉 segnen; gebenedeit seist du, Maria [Etym.: <mhd. benedien <lat. benedicere »Gutes wünschen, segnen«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”