Blahetka, Leopoldine

Blahetka, Leopoldine

Blahetka, Leopoldine. Eine ausgezeichnete liebenswürdige Pianofortevirtuosin, aus Ungarn stammend, um's Jahr 1811 geboren. Ihr Ruf verbreitete sich von Wien aus, der sich namentlich auf die gute Schule von Hummel und Moscheles gründete. Schon in der frühesten Jugend machte sie Kunstreisen durch Deutschland, England und Frankreich, welche glückliche Resultate gaben. In diesem Augenblick hält sie sich in Wien auf. Ihr Spiel ist ein echt weibliches, nicht hoch genial, aber zart, besonnen und ausgearbeitet. In der Composition zeigt sie sich talentvoller als die Belleville (s. d.), während die letzte als Virtuosin bei Weitem höher zu stellen ist.

R. S.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Blahetka — Leopoldine Blaheka, Lithographie von Adolf Kunike, um 1830. Leopoldine Blahetka (* 16. November 1809 in Guntramsdorf; † 17. Januar 1885 in Boulogne sur Mer) war eine österreichische Komponistin und Pianistin …   Deutsch Wikipedia

  • Leopoldine Blahetka — Leopoldine Blaheka, Lithographie von Adolf Kunike, um 1830. Anna Maria Leopoldine Blahetka (* 16. November 1809 in Guntramsdorf; † 17. Januar 1885 in Boulogne sur Mer) war eine österreichische Komponistin und Pianistin …   Deutsch Wikipedia

  • Léopoldine Blahetka — Lithographie d’Adolf Kunike, vers 1830. Naissance 15 novembre 1810 …   Wikipédia en Français

  • Freia Hoffmann — (* 4. April 1945 in Lychen/Brandenburg) ist eine deutsche Musikwissenschaftlerin. Inhaltsverzeichnis 1 Biographie …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bla — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Благетка — Благетка, Леопольдина Леопольдина Благетка на литографии Адольфа Кунике (ок. 1830) Леопольдина Благетка (нем. Leopoldine Blahetka; 15 ноября 1810, Гунтрамсдорф, близ …   Википедия

  • Благетка, Леопольдина — Леопольдина Благетка на литографии Адольфа Кунике (ок. 1830) Леопольдина Благетка (нем. Leopoldine Blahetka …   Википедия

  • List of female composers — The following is a list of female composers, ordered by birthyear.until 1500* Sappho (born c. 612 BCE) * Xosroviduxt ( fl. early 8th century) * Sahakduxt ( fl. early 8th century) * Kassia (c.810–before 867) * Hildegard of Bingen (1098–1179) *… …   Wikipedia

  • List of female composers by name — This article provides a list of female composers by name, alphabetically. For lists of female composers by date, see List of female composers. NOTOC A* Mary Anne A beckett (1817–1863) * Keiko Abe (born 1937) * Rosalina Abejo (1922–1991) * Lora… …   Wikipedia

  • Eckart Haupt — (* 2. November 1945 in Zittau, Sachsen) ist ein deutscher Flötist, Hochschullehrer und Orchestermusiker. Die Staatskapelle Dresden bezeichnet ihn auf Ihrer Homepage als einen der führenden Flötisten der Gegenwart [1]. Leben Haupt wuchs in Görlitz …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”