Anekdotensammlung


Anekdotensammlung

Anekdotensammlung, dicta col lectanea,n. pl.


http://www.zeno.org/Georges-1910. 1806–1895.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anekdote — Die Anekdote (griechisch ἀνέκδοτον, anékdoton, „nicht herausgegeben“) ist eine literarische Gattung, die eine bemerkenswerte oder charakteristische Begebenheit, meist im Leben einer Person, zur Grundlage hat. Die drei wichtigsten Merkmale sind:… …   Deutsch Wikipedia

  • Döneken — Die Anekdote (von griechisch ἀνέκδοτον, anékdoton „nicht herausgegeben“) ist eine literarische Gattung, die eine bemerkenswerte oder charakteristische Begebenheit, meist im Leben einer Person, zur Grundlage hat. Inhaltsverzeichnis 1 Definition 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Géza von Cziffra — [IPA|ˈɡeːzɒ fɔn ˈʦifrɒ] (19 December 1900 – 28 April 1989) was a Hungarian and Austrian film director and screenwriter. Life Cziffra was a Banat German in origin, born in 1900 in Arad in the Banat region, at that date in the Kingdom of Hungary,… …   Wikipedia

  • Gerhard Chroust — (April 23, 1941) is a Austrian systems scientist, and Professor Emeritus for Systems Engineering and Automation at the Institute of System Sciences at the Johannes Kepler University of Linz, Austria. Chroust is an authority in the fields of… …   Wikipedia

  • Arabische Literatur — im engeren Sinn ist Literatur in arabischer Sprache. Im weiteren Sinn versteht man darunter auch Literatur von arabischen Autoren, in welcher Sprache auch immer das Original verfasst wurde. Zum einen schreiben etliche bedeutende arabische Autoren …   Deutsch Wikipedia

  • Arabischer Schriftsteller — Arabische Literatur im engeren Sinn ist Literatur in arabischer Sprache. Im weiteren Sinn versteht man darunter auch Literatur von arabischen Autoren, in welcher Sprache auch immer das Original verfasst wurde. Zum einen schreiben etliche… …   Deutsch Wikipedia

  • Asena-Legende — Die Asena Legende ist ein Abstammungsmythos der in chinesischen Quellen als Tujue (突厥) bezeichneten Aschina, des herrschenden Clans der Göktürken. Es sind viele Versionen dieser Geschichte in Zentralasien verbreitet. Die ältesten schriftlichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Asena Legende — Die Legende um die Wölfin Asena ist der Abstammungsmythos der, in chinesischen Quellen als T u chüeh bezeichneten Aschina, des herrschenden Clans der Göktürken. Es sind viele Versionen dieser Geschichte in Zentralasien verbreitet. Die ältesten… …   Deutsch Wikipedia

  • Augustinerkloster (Basel) — Das 1290 erstmals erwähnte Augustinerkloster in Basel wurde 1843/44 zum grössten Teil abgebrochen. Der Bau wurde bis zu dahin von der Basler Universität benutzt, nachdem ihn die Augustinereremiten 1528 verlassen hatten. An seiner Stelle steht das …   Deutsch Wikipedia

  • Caesarius Heisterbachensis — Caesarius Bronzedenkmal von Ernemann Sander in Königswinter Oberdollendorf Caesarius von Heisterbach (* um 1180 in oder in der Nähe von Köln; † nach 1240 in Heisterbach) war ein gebildeter Zisterziensermönch und Novizenmeister im …   Deutsch Wikipedia

  • Caesarius von Heisterbach — Cäsarius zu Füßen des Hl. Benedikt, Handschrift C 27 der Universitäts und Landesbibliothek Düsseldorf …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.