angedeihen lassen


angedeihen lassen

angedeihen lassen, jmdm. Beistand, s. beistehen: Gnade, s. begnadigen: Schutz, s. beschützen, schützen: Unterricht, s. unterrichten (vgl. Unterricht): Verzeihung, s. verzeihen (vgl. Verzeihung).


http://www.zeno.org/Georges-1910. 1806–1895.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • angedeihen lassen — zukommen lassen; zugute kommen lassen; zuteil werden lassen …   Universal-Lexikon

  • Jemandem etwas angedeihen lassen —   Die sprachlich gehobene Wendung bedeutet »jemandem etwas zuteil werden lassen« und wird gelegentlich auch gern ironisch gebraucht: Er lässt seinen Kindern eine gute Erziehung angedeihen. Die herablassende Behandlung, die er seiner Frau… …   Universal-Lexikon

  • Angedeihen — Angedeihen, ein Oberdeutsches Verbum, welches im Hochdeutschen nur in dem Infinitive mit dem Verbo lassen üblich ist, und von einem Geringern in Ansehung eines Höhern für ertheilen gebraucht wird. Einem allen Schutz, alle Hülfe angedeihen lassen …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • angedeihen — ạn|ge|dei|hen 〈V. intr. 144; hat; nur in der Wendung〉 jmdm. etwas angedeihen lassen zuteilwerden, zugutekommen lassen ● jmdm. gute Erziehung, liebevolle Pflege angedeihen lassen * * * ạn|ge|dei|hen: nur in der Verbindung jmdm. etw. a. lassen… …   Universal-Lexikon

  • angedeihen — ạn·ge·dei·hen nur in jemandem etwas angedeihen lassen geschr od iron; jemandem etwas Positives geben oder gewähren: jemandem ein verdientes Lob angedeihen lassen …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • angedeihen — ạn|ge|dei|hen; nur in jemandem etwas angedeihen lassen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • angedeihen — angedeihen:a.lassen:⇨zugute(1);Hilfe/Unterstützunga.lassen:⇨helfen(1);Pflege/Fürsorgea.lassen:⇨pflegen(I,1);Förderunga.lassen:⇨fördern(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • zukommen lassen — zugute kommen lassen; zuteil werden lassen; angedeihen lassen …   Universal-Lexikon

  • zugute kommen lassen — zukommen lassen; zuteil werden lassen; angedeihen lassen …   Universal-Lexikon

  • zuteil werden lassen — zukommen lassen; zugute kommen lassen; angedeihen lassen; ermöglichen; zuteilen; geben …   Universal-Lexikon

  • hegen — sich kümmern um; pflegen; bemuttern * * * he|gen [ he:gn̩] <tr.; hat (geh.): 1. behüten, schützen und pflegen: der Förster hegt das Wild. Syn.: ↑ beschützen, sich kümmern um, ↑ umsorgen. 2. (etwas als Empfinden, Vorhaben o. Ä.) in sich tragen …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.