Wehr [1]

[2655] 1. Wehr, die, I) Verteidigung; z.B. sich zur W. setzen (sich wehren), se defendere, absol. od. gegen jmd., contra alqm (Abwehr leisten); resistere, absol. od. gegen jmd., alci (sich verteidigend Widerstand leisten); propulsare (den Angreifer abwehren; verb. resistere ac propulsare); vim vi propulsare (Gewalt mit Gewaltvertreiben); contra ferire (Gegenhiebe austeilen). – sich zur Wehr zu setzen suchen, vim parare. – II) Waffen: arma, ōrum,n. pl. – W. und Waffen, praesidium ac telum (von der Beredsamkeit).


http://www.zeno.org/Georges-1910. 1806–1895.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wehr [1] — Wehr, 1) (Wasserwehr), ein quer durch einen Fluß geführter künstlicher Damm, welcher zum Aufstauen u. Zurückhalten des Wassers dient. Der Zweck des Aufstauens ist oft die Benutzung des Wassers zur Bewässerung, meist aber die Erzeugung eines… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Wehr 1 — 48.21170616.436974157.65Koordinaten: 48° 12′ 42,1″ N, 16° 26′ 13,1″ O …   Deutsch Wikipedia

  • Wehr [1] — Wehr (Wöhr), in Süddeutschland soviel wie Moor; im alpinen Salzbergbau soviel wie Verdämmung (s. Tafel »Salzgewinnung I«, S. II) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Wehr 1 (Wien) — 48.21170616.436974157.65 Koordinaten: 48° 12′ 42,1″ N, 16° 26′ 13,1″ O …   Deutsch Wikipedia

  • Wehr — Wehr: I.Wehr,die:1.⇨Befestigung(2)–2.sichzurW.setzen:⇨verteidigen(II) II.Wehr,das:⇨Stauanlage Wehr 1.→Bollwerk 2.sichzurWehrsetzen→wehren,sich …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Wehr — Stauwerk; Schlacht (veraltet); Stauwehr; Schlagd (veraltet) * * * Wehr1 〈f. 20; veraltet〉 I 〈zählb.〉 1. Waffe, Waffenausrüstung, Rüstung 2. Verteidigungsanlage, Bollwerk …   Universal-Lexikon

  • Wehr 2 (Wien) — 48.16341666666716.512083333333153.60 Koordinaten: 48° 9′ 48,3″ N, 16° 30′ 43,5″ O …   Deutsch Wikipedia

  • Wehr (Eifel) — Wehr …   Wikipédia en Français

  • Wehr (Selfkant) — Wehr ist ein Ort mit rund 800 Einwohnern in der Gemeinde Selfkant. Er befindet sich an der deutsch niederländischen Grenze benachbart zur niederländischen Stadt Sittard. Am Ort fließt der Rodebach vorbei. Ein bekannter Heimatdichter, Josef Goyen …   Deutsch Wikipedia

  • Wehr (die) — 1. Die beste Wehr ist, nicht nöthig zu haben, sich zu wehren. 2. Eine Wehr hält die andere in der Scheide. 3. Find ich ohne Wehr ein Land, das bezwing ich mit Einer Hand. – Körte, 6551. 4. Mit scharpffen Wehren ist böss schimpffen. 5. Viel Wehr,… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Wehr [2] — Wehr (Stauwerk), ein quer durch ein fließendes Gewässer gelegter Bau, der eine Erhöhung des obern Wasserspiegels hervorbringt, aber auch zu einer zeitweiligen gänzlichen Aufhebung der Strömung in künstlichen Wasserläufen benutzt wird. Wehre in… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”