anmalen


anmalen

anmalen, s. bemalen.


http://www.zeno.org/Georges-1910. 1806–1895.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • anmalen — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Auch: • (an)streichen • malen • streichen • anstreichen Bsp.: • Er malte den Stuhl gelb an. • …   Deutsch Wörterbuch

  • anmalen — V. (Aufbaustufe) etw. an einer bestimmten, senkrechten Fläche anzeichnen Beispiel: Das Kind hat ein Blümchen an die Tafel angemalt …   Extremes Deutsch

  • anmalen — anstreichen, anzeichnen, bemalen, bestreichen, färben, mit Farbe versehen, streichen, tünchen, übertünchen; (ugs.): anpinseln; (ugs. abwertend): anschmieren, bepinseln; (landsch.): ausmalen. sich anmalen Farbe/Rouge auflegen, Schminke/Make up… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • anmalen — ạn·ma·len (hat) [Vt] 1 etwas (an etwas (Akk)) anmalen gespr; etwas (meist zur Verdeutlichung) auf etwas malen, zeichnen oder schreiben: eine Skizze an die Tafel anmalen 2 etwas anmalen meist eine ziemlich große Fläche mit Farbe versehen ≈… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • anmalen — übermalen; bemalen; bepinseln; tünchen; färben * * * an|ma|len [ anma:lən], malte an, angemalt <tr.; hat: a) (ugs.) (eine Fläche) mit Farbe versehen: die Kiste müsste man noch anmalen; sie hat sich mal wieder total angemalt (stark geschminkt) …   Universal-Lexikon

  • anmalen — anmalenv 1.dortmöchteichnichtangemaltsein=dortgefälltesmirgarnicht;dortmöchteichnichtimmerlebenmüssen.Vgl⇨abmalen2.1900ff,österr. 2.sichanmalen=a)sichschminken.19.Jh.–b)erröten.1900ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • anmalen — ạn|ma|len …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Anmalen — * Da möcht i nöt ang malt sei. (Rott. Thal.) In Beziehung auf einen widerwärtigen oder misgeachteten Ort …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • übermalen — anmalen; bemalen; bepinseln; tünchen; färben * * * über|ma|len [y:bɐ ma:lən] <tr.; hat: (mit Farbe o. Ä.) so überdecken, dass es nicht mehr sichtbar, lesbar, erkennbar ist: die Wandgemälde, Fresken wurden übermalt; man hatte den Namen der… …   Universal-Lexikon

  • bemalen — pinseln; malen; streichen; malern (umgangssprachlich); anstreichen; übermalen; anmalen; bepinseln; tünchen; färben * * * be|ma|len [bə ma:lən] <tr.; …   Universal-Lexikon

  • Farbe — Färbemittel; Beize; Ton; Schattierung; Nuance; Tönung; Kolorit; Farbton; Schimmer * * * Far|be [ farbə], die; , n: 1. vom Auge wahrgenommene Tönung von etwas …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.