annageln


annageln

annageln, clavis figere od. configere alqd, an etw., in alqa re. – clavis affigere alqd, an etw., alci rei od. ad alqd. – clavis configere alqd alqā re (mit. Nägeln mit etw. zusammenheften).


http://www.zeno.org/Georges-1910. 1806–1895.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Annageln — Annageln, verb. reg. act. mit Nägeln befestigen. Ein Bret, ein Schloß annageln. Er sitzt da, als wenn er angenagelt wäre. Daher die Annagelung …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • annageln — annageln:aufnageln·festnageln·anschlagen·aufschlagen;spiekern(norddtu.seem);auch⇨befestigen(1) annageln→befestigen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • annageln — ạn·na·geln (hat) [Vt] etwas (an etwas (Dat / Akk)) annageln etwas mit einem Nagel / mit Nägeln an etwas befestigen: ein Brett an die / der Wand annageln …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • annageln — ạn||na|geln 〈V. tr.; hat〉 mit Nagel (Nägeln) befestigen * * * ạn|na|geln <sw. V.; hat: mit Nägeln befestigen: Bretter a.; wie angenagelt sitzen bleiben. * * * ạn|na|geln <sw. V.; hat: mit Nägeln befestigen: Bretter a.; das Schild ...,… …   Universal-Lexikon

  • annageln — annagelntr 1.koitieren.⇨nageln.18.Jh.,stud. 2.jnauffrischerTatverhaften.Eigentlich»mitNägelnbefestigen«unddannveranschaulichend»dingfestmachen«.1900ff. 3.jnmitArrest(Haft)bestrafen.1900ff,sold. 4.einenStichannageln=einenStichsosichernehmen,daßerni… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • annageln — ạn|na|geln; ich nag[e]le an …   Die deutsche Rechtschreibung

  • annägeln — [one:gln] (einigeln) Bitzeln, Brennen in Fingern und Zehen bei starker Kälte (bei dera Kältn nägln oam d Finger und Zächa o...) …   Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank

  • Arbor infelix — Die Kreuzigung war eine im Alten Orient und in der Antike verbreitete Hinrichtungsart. Sie entwickelte sich aus dem Erhängen, sollte aber anders als dieses die Todesqual möglichst verlängern. Dazu wurde eine Person an einen aufrechten Pfahl, mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Kreuzigen — Die Kreuzigung war eine im Alten Orient und in der Antike verbreitete Hinrichtungsart. Sie entwickelte sich aus dem Erhängen, sollte aber anders als dieses die Todesqual möglichst verlängern. Dazu wurde eine Person an einen aufrechten Pfahl, mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Kreuzigung — Die Kreuzigung war eine im Alten Orient und in der Antike verbreitete Hinrichtungsart. Sie entwickelte sich aus dem Erhängen, sollte aber anders als dieses die Todesqual möglichst verlängern. Dazu wurde eine Person an einen aufrechten Pfahl, mit… …   Deutsch Wikipedia

  • festnageln — festnehmen; gefangen nehmen; dingfest machen (umgangssprachlich) * * * fest|na|geln [ fɛstna:gl̩n], nagelte fest, festgenagelt <tr.; hat: 1. durch Annageln befestigen: eine Leiste festnageln. 2. (ugs.) jmdn. zwingen, bei einer eingenommenen… …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.