bar [2]

2. bar, carens mit Abl. (frei, rein von etc., z. B. [328] vitiis, peccatis). – sine m. Abl. (ohne, z. B. sine vitiis, sine peccatis).


http://www.zeno.org/Georges-1910. 1806–1895.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bar (2) — 2. Bar, adj. et adv. 1. Eigentlich, von aller äußern Decke befreyet. In dieser Bedeutung ist bar im Hochdeutschen, außer dem zusammen gesetzten barfuß nicht mehr üblich. Allein in den gemeinen Mundarten so wohl Ober als Niederdeutschlandes kommt… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Bar [2] — Bar, in kursierendem Geld (Papieren oder Münzen), z. B. bare Auslagen, Bargeld etc. im Gegensatze zu andern Vermögensgegenständen; im engern Sinn auch klingende Münze im Gegensatze zu Papiergeld und Banknoten. Im Handel (franz. comptant, ital.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bär [2] — Bär (Ursus L., hierzu Tafel »Bären I u. II«), Säugetiergattung aus der Ordnung der Raubtiere und der Familie der Bären (Ursidae), in der die Gattung die Unterfamilie der Großbären (Ursinae) vertritt, gedrungen oder selbst plump gebaute Tiere mit… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bar [2] — Bar, 1) neufranzösisches Gewicht = 20 Zollcentner 14,2 Pfund, 1/10 Decibar, 1/100 Centibar, 1/1000 Grave; 2) ostindisches Gewicht, so v.w. Babar …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bär [2] — Bär (Herald.), der B. kommt als gemeine Figur in Wappen vor u. wird gewöhnlich schwarz u. zum Raub bereit, selten wachsend u. silbern vorgestellt; seine Tatzen (Klauen), vom Körper getrennt, abgeschnitten od. abgerissen, kommen gewöhnlich… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bär [2] — Bär (Rammbär), der hölzerne oder eiserne Block an der Rammaschine, s. Rammen; auch Bezeichnung für den Hammerklotz der Dampf und Vertikalhämmer; im Wasserbau steinerner Damm, besonders bei Festungsgräben, um das Abfließen des darin befindlichen… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Bär [2] — Bär (frz. batardeau), quer durch den Festungsgraben laufender, mit Schleusenwerk versehener Steindamm zur Anstauung des Wassers [Abb. 163]; Fallblock der Ramme (Ramm.B.), des Dampfhammers (Hammer B.) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Bar [2] — Bar, bei den Meistersängern das regelmäßige, abgeschlossene, strophische Meisterlied …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Bar [2] — Bar, russ. Stadt in Podolien 7800 E., geschichtlich merkwürdig durch Barer Conföderation eines Theils des poln. Adels, gegen die russ. Eroberungsplane gerichtet, 29. Febr. 1768 …   Herders Conversations-Lexikon

  • Bär (2), der — 2. Der Bär, des en, plur. die en. 1) Ein schwerer Klotz in einer Ramme, Pfähle damit einzuschlagen; ein Kammklotz, Stampfklotz, Hoye oder Hoje. 2) In den Bergwerken werden an einigen Orten die Aftern, welche bey den trocken gepochten… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Lady Bar 2 — Données clés Réalisation Xavier Durringer Scénario Xavier Durringer Acteurs principaux Éric Savin Bruno López Dao Paratee Tak Bongkoch Sociétés de production Arte …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”