Mundschenk

Mundschenk, minister od. ministrator vini. – den M. machen, M. sein, pocula ministrare; stare a cyatho: bei jmd., alci pocula ministrare; alci bibere ministrare.Mundschenkamt, ministerium poculorum.


http://www.zeno.org/Georges-1910. 1806–1895.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mundschenk — (gr. Oinoehoos), ein auf das Getränk vornehmer Tafeln die Aufsicht habender Beamter. Schenk od. Oberschenk sind ähnlich höheren Hofchargen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Mundschenk — Mundschenk, im Hofdienst der Bedienstete, dem es obliegt, dem Herrn das Getränk zu reichen. An den fürstlichen Höfen ist M. ein oft erbliches Hofamt, dessen Inhaber (Erbmundschenk, Erbschenk) bei feierlichen Gelegenheiten dem Herrscher den mit… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Mundschenk — Mundschenke (rechts) in der Antike waren oft Sklaven hier etwa im antiken Griechenland (460 450 v. Chr.). Der Mundschenk (lat. pincerna oder buticularius – siehe auch Kellerer oder Keller, lat.: cellarius) war im …   Deutsch Wikipedia

  • Mundschenk — mündlich, Mundschenk ↑ Mund …   Das Herkunftswörterbuch

  • Mundschenk — Mụnd|schenk 〈m. 16; MA〉 Hofbeamter, dem die Getränke anvertraut waren (erbl. Hofamt) * * * Mụnd|schenk, der; en, en, auch: [e]s, e (früher): an Fürstenhöfen für die Getränke verantwortlicher Hofbeamter: Ü er macht hier den en (bedient mit… …   Universal-Lexikon

  • Mundschenk — Mụnd|schenk, der; en, en, auch: [e]s, e (früher für an Fürstenhöfen für die Getränke verantwortlicher Hofbeamter) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Mundschenk, der — Der Mundschênk, des en, plur. die en, derjenige, welcher das Getränk eines großen Herren in seiner Aufsicht hat, und dasselbe bey der Tafel einschenkt, und zuweilen eine hohe Reichswürde ist. Pohlen hatte einen Kron Großmundschenken, Lithauen… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Pagan der Mundschenk — Pagan, genannt der Mundschenk, (französisch: Payen le Bouteiller; * vor 1105; † um 1148) war ein französischer Kreuzfahrer und ab 1126 Herr von Oultrejordain. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Einzelnachweise 3 Quellen …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der thebanischen Gräber — Blick über die thebanische Nekropole Bei den sogenannten thebanischen Gräbern, auch Beamtengräber oder Gräber der Noblen, handelt es sich um weit über 400 Privatgräber und Grabkapellen, die in Theben West in Ägypten zwischen dem Tal der Könige… …   Deutsch Wikipedia

  • Die Bibel - Josef — Filmdaten Deutscher Titel: Die Bibel – Josef Originaltitel: Joseph Produktionsland: USA, Italien, Deutschland Erscheinungsjahr: 1995 Länge: 178 Minuten Originalsprache …   Deutsch Wikipedia

  • Die Bibel – Josef — Filmdaten Deutscher Titel: Die Bibel – Josef Originaltitel: Joseph Produktionsland: USA, Italien, Deutschland Erscheinungsjahr: 1995 Länge: 178 Minuten Originalsprache …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”