mündlich

mündlich, praesens (gegenwärtig). – Adv.voce (mit der Stimme). – coram (von Angesicht zu Angesicht). – palam (öffentlich, z.B. abstimmen, ferre sententiam). – per colloquium (auf dem Wege der mündlichen Unterredung, Ggstz. per litteras). – oratione (durch die Rede). – verbo. verbis (durch Worte, Ggstz. litteris, scripturā, z.B. mandata dare). – mündl. u. schriftlich, nuntiis et litteris (durch Boten und durch Briefe); memoriā et litteris (durch Erwähnung u. Schrift, z.B. überliefern, tradere). – der m. Vortrag, viva vox (die lebendige Stimme); dicendi ratio (die Gattung der mündlichen Rede, Ggstz. scribendi [1718] ratio): eine m. Unterredung, sermo praesens: im Zshg. auch bl. colloquium: jmdm. eine m. Antwort geben, m. antworten, alci voce respondere: jmdm. einen m. Auftrag geben, jmdm. etwas m. auftragen, alci alqd coram mandare: jmdm. mehr m. als schriftliche Aufträge geben, alci plura verbo quam scripturā mandata dare: ich empfehle einen jmdm. m., alqm praesens alci commendo: doch davon m., sed haec coram agemus; oder bl. sed haec coram: das übrige m., cetera praesenti sermoni reserventur; cetera coram agemus.


http://www.zeno.org/Georges-1910. 1806–1895.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • mündlich — mündlich …   Deutsch Wörterbuch

  • Mündlich — Mündlich, adj. et adv. mit dem Munde, doch nur so fern der Mund der Sitz der Sprachwerkzeuge ist, und zum Unterschiede von schriftlich. Jemanden eine Sache mündlich melden, persönlich, durch den Schall der Worte. Ein mündliches Versprechen. Er… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • mündlich — Adj. (Grundstufe) in Form eines Gesprächs, Gegenteil zu schriftlich Beispiel: Wir haben den Termin mündlich vereinbart. Kollokation: mündliche Prüfung …   Extremes Deutsch

  • mündlich — ↑oral, ↑verbal …   Das große Fremdwörterbuch

  • mündlich — mündlich, Mundschenk ↑ Mund …   Das Herkunftswörterbuch

  • mündlich — Die mündliche Prüfung ist erst nächste Woche …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • mündlich — den Mund betreffend; mundwärts; oral (fachsprachlich); Mund...; durch Worte mitgeteilt; verbal * * * münd|lich [ mʏntlɪç] <Adj.>: in der Form des Gesprächs stattfindend, sich vollziehend /Ggs. schriftlich/: eine mündliche Prüfung,… …   Universal-Lexikon

  • mündlich — mụ̈nd·lich Adj; gesprochen und nicht geschrieben ↔ schriftlich <eine Prüfung; etwas mündlich vereinbaren> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Mündlich — Mündlichkeit bezeichnet als Gegenbegriff zur Schriftlichkeit: als Kommunikationsweg die gesprochene Sprache als Kommunikationsweg die gesungene Sprache die mündliche Weitergabe von Sprachgut über Generationen hinweg, siehe mündliche Überlieferung …   Deutsch Wikipedia

  • mündlich — gesprächsweise, gesprochen, im/per Gespräch, nicht schriftlich; (bildungsspr.): verbal; (Fachspr.): oral. * * * mündlichverbal,im/perGespräch,mitWorten,gesprochen,gesprächsweise,nichtschriftlich,persönlich …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • mündlich — mụ̈nd|lich …   Die deutsche Rechtschreibung

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”