Münzstempel

Münzstempel, s. Stempel.


http://www.zeno.org/Georges-1910. 1806–1895.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Münzstempel — Münzstempel, die stählernen vertieft gravirten Stempel, zwischen denen die Münzen geprägt werden, vgl. Münze (Technol.) G); sie sind gehärtet u. gelb angelassen. Die Originalgravirung wird im Relief in Stahl ausgeführt, das Original wird gehärtet …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Münzstempel — Münzstempel, s. Münze …   Lexikon der gesamten Technik

  • Münzstempel — Mụ̈nz|stem|pel, der: Werkzeug, mit dem das Rohprodukt der Münze mit dem Gepräge versehen wird. * * * Mụ̈nz|stem|pel, der: Werkzeug, mit dem das Rohprodukt der Münze mit dem Gepräge versehen wird …   Universal-Lexikon

  • Keltisches Münzwesen — Keltische Nachahmung des Viertelstater Philipps II. Das keltische Münzwesen bezeichnet die Münzprägung der antiken Kelten im Zeitraum von ca. 300 v. Chr. bis zur Zeitenwende. Die wichtigsten Quellen bei der Erforschung der Kelten sind, aufgrund… …   Deutsch Wikipedia

  • Medailleur — Stempel für eine mittelalterliche Münze, den Gros tournois, das Werk des Eisengräbers (Münzgraveur) …   Deutsch Wikipedia

  • Trese — (von lat. tresecamere oder althochdeutsch treserye) oder Tresekammer ist die alte Bezeichnung für einen sicheren Aufbewahrungsort (Schatzkammer) von Urkunden oder Wertsachen einer Stadt. Inhaltsverzeichnis 1 Tresekammer in Bremen 2 Tresekammer in …   Deutsch Wikipedia

  • Wertheim — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Münze [2] — Münze (Technol.), das Gebäude od. die Anstalt, wo Geld geprägt (gemünzt, ausgemünzt) wird, d.h. wo gewisse Metalle in Stücken von bestimmtem Gewichte u. Gehalte dargestellt werden, deren Werth durch das Gepräge erkennbar ist. Vermünzt werden Gold …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Prägesatz — Prägesatz, der reine Gewinn, welchen der Besitzer einer Münze von dem Prägen des Geldes hat. Prägeschatz, so v.w. Schlagsatz. Prägestempel, so v.w. Münzstempel. Prägestock, der untere Münzstempel. Prägewerk, so v.w. Münzmaschine …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Senken — Senken, 1) machen, daß etwas nach u. nach in die Tiefe geht; 2) sich senken, sich in die Tiefe bewegen, niedriger werden, vorzüglich von Gebäuden, wenn sie wegen Mangels an einem hinlänglichen Grunde auf allen Seiten od. nur auf einer Seite in… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Münze, Münzenherstellung — Münze, Münzenherstellung. Münze bezeichnet 1. geprägtes Geld, 2. die Münzwerkstätte. Man unterscheidet zwischen vollwertigen Münzen und Scheidemünzen, deren Metallwert dem Nennwert nicht entspricht. a) Gold und Silbermünzen enthalten (zur… …   Lexikon der gesamten Technik

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”