Rost [2]

2. Rost, I) eisernes Gitterwerk, und zwar zum Braten, Rösten: crates ferrea; craticula. – II) hölzernes Gitterwerk als feste Grundlage zu einem Gebäude: sublĭcae. – einen R. legen, sublĭcas machinis adigere.


http://www.zeno.org/Georges-1910. 1806–1895.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rost [2] — Rost, liegender, wird als Fundament eines Bauwerkes dann angewendet, wenn letzteres infolge stark preßbaren Baugrunds, infolge ungleichmäßiger Beschaffenheit des letzteren oder infolge ungleich verteilter Lasten nachteilige Veränderungen erfahren …   Lexikon der gesamten Technik

  • Rost [2] — Rost, 1) zu röstendes od. geröstetes Erz, s.u. Rösten 8); 2) so viel Erz, als auf ein Mal geröstet wird; daher bisweilen als Maß gebraucht, doch von verschiedner Größe nach dem verschiedenen Verfahren beim Rösten, zuweilen 100 Centner: 3) das… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Rost [2] — Rost, in der Botanik eine Krankheit vieler Pflanzen, s. Rostpilze. – Weißer R., s. Cystopus …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Rost [2] — Rost, eine Art des Grundbaues (s. Pfahlrost) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Rost [2] — Rost, s. Brand im Getreide …   Herders Conversations-Lexikon

  • Rost (2), der — 2. Der Rost, des es, plur. die Röste, ein nur noch in wenig Fällen übliches Wort, welches den Begriff der Höhlung, des hohlen, sich in die Länge erstreckenden Raumes zu haben scheinet. Nach dem Frisch war der Rost vor Alters ein Wassergebäude in… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • røst — I røst 1. røst sb., en, er, erne (stemme); med høj røst II røst 2. røst sb., et, er el. røst, e(r)ne (SØFART planke til fastgørelse af vant) …   Dansk ordbog

  • rost — ROST, rosturi, s.n. 1. Sens, înţeles, tâlc; scop, menire, justificare, motivare. ♦ Atribuţie, rol, misiune, sarcină. 2. Mod de a şi întocmi viaţa; stare, situaţie socială, materială, familială; p. ext. gospodărie. ♢ expr. A (nu) şti rostul cuiva …   Dicționar Român

  • Rost — (grate; grille; graticola, griglia), im Maschinenbau der untere Abschluß einer Feuerungsanlage, der dem Brennstoff als Unterlage dient und derart geformt ist, daß die zur Verbrennung des Brennstoffs nötige Luft von unten zu diesem gelangen kann.… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Rost-Segge — (Carex ferruginea), Illustration. Systematik Monokotyledonen Commeliniden …   Deutsch Wikipedia

  • Rost [3] — Rost, 1) (Eisenrost, Ferrugo), der braungelbe, aus Eisenoxydhydrat bestehende Überzug, welcher sich an feuchter Luft, namentlich bei Gegenwart von Kohlensäure, auf blankem Eisen bildet. Einige Salze, wie Salmiak u. Kochsalz, namentlich aber die… …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”