verkommen [2]

2. verkommen, perditus; nequam.


http://www.zeno.org/Georges-1910. 1806–1895.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • verkommen — ver·kọm·men; verkam, ist verkommen; [Vi] 1 (zu etwas) verkommen pej; in der Gesellschaft weit nach unten kommen und schließlich körperlich und moralisch verwahrlosen: zum Säufer, Vagabunden verkommen 2 Lebensmittel verkommen Lebensmittel werden… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Verkommen — * Verkommen, verb. irreg. S. Kommen, welches im Hochdeutschen unbekannt ist, aber doch noch in einigen gemeinen Sprecharten gebraucht wird. 1. Als ein Activum, für verhüthen, vielleicht für zuvor kommen, in welcher Bedeutung es im Theuerdanke… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • verkommen — verwesen; (sich) zersetzen; verfallen; modern; faulen; vergammeln; vermodern; gammeln (umgangssprachlich); verrotten; herunterkommen; …   Universal-Lexikon

  • verkommen — 1. abrutschen, absinken, abwirtschaften, auf die schiefe Bahn/Ebene geraten, herunterkommen, verderben, verfallen, verlumpen, verwahrlosen; (geh.): abgleiten, verwildern; (ugs.): auf den Hund kommen, runterkommen, unter die Räder geraten/kommen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Hund [2] — Hund (Canis L.), Raubtiergattung aus der Familie der Hunde (Canidae), Zehengänger mit kleinem Kopf, spitzer Schnauze, ziemlich schwachem Hals, an den Weichen eingezogenem Rumpf, dünnen Beinen, vorn meist fünf , hinten vierzehigen Füßen, stumpfen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Day of the Dead 2: Contagium — Filmdaten Deutscher Titel: Day of the Dead: Contagium Originaltitel: Day of the Dead 2: Contagium Produktionsland: USA Erscheinungsjahr: 2005 Länge: 94 Minuten Originalsprache: Englisch …   Deutsch Wikipedia

  • pē̆ d-2, pō̆ d- —     pē̆ d 2, pō̆ d     English meaning: foot, *genitalia     Deutsche Übersetzung: “Fuß”; verbal “gehen, fallen”     Grammatical information: m. nom. sg. pō̆ ts, gen. ped és/ ós, nom. pl. péd es     Material: 1. O.Ind. pad “foot” (pü t, pü dam …   Proto-Indo-European etymological dictionary

  • Renntier [2] — Renntier (Rangifer H. Sm.), Gattung aus der Familie der Hirsche (Cervidae) mit der einzigen Art R. tarandus Sund, (s. Tafel »Hirsche II«, Fig. 1, und Tafel »Arktische Fauna«, Fig. 6). Dies ist 2 m lang. über 1 m hoch, mit 13 cm langem Schwanz, im …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Türken [2] — Türken, ein Volksstamm, welcher seiner Sprache nach, welche den allgemeinen Charakter der Tatarischen Sprachen theilt, zur Mongolischen Race gehört, seiner Gesichtsbildung nach aber, wenigstens bei den westlichen Stämmen (Osmanen), von Einigen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Cissy Kraner — Cissy Kraner, eigentlich Gisela Kraner (* 13. Jänner 1918 in Wien) ist eine österreichische Schauspielerin, Sängerin und Kabarettistin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Werk 2 Diskografie 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • verdorben — 1. faul, nicht mehr gut, ranzig, sauer, schlecht, unbrauchbar, ungenießbar, verfault, vermodert, verrottet, verwest; (ugs.): hin[über], vergammelt; (salopp): matsch; (nordd.): rott; (landsch.): angegangen. 2. lasterhaft, schamlos, sittenlos,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”