Abdanken [2]

Abdanken, das, -ung, die, I) tr.missio, dimissio (Entlassung). – u. umschr. mit den Verben unter »abdanken no. I«, z. B. der Senat stimmte für die A. (Absetzung) des Cälius, senatus Caelium ab re publica removendum censuit. – II) intr. das Niederlegen des Amtes: abdicatio muneris (z. B. dictaturae, v. Diktator).


http://www.zeno.org/Georges-1910. 1806–1895.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abdanken — Abdanken, verb. reg. 1. Activum, der bisherigen Dienste entlassen. Seine Bedienten abdanken. Soldaten abdanken. Ein abgedankter Soldat, Officier. Der König von Frankreich hat die Parlaments Räthe abgedankt. Bey der Reformation wurden die meisten… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Abdanken — Abdanken, 1) den Dienst aufgeben, den Abschied[20] nehmen; 2) die Soldaten nach Ablösung der Wache od. nach dem Exerciren auseinander gehen lassen; 3) Soldaten den Abschied geben, bes. gegen ihren Wunsch nach Beendigung eines Kriegs; 4) ein… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • abdanken — [å:dangà/åbdangà] 1. abdanken, abtreten 2. sich bedanken (das Abdanken war früher ein wichtiger Programmpunkt bei Hochzeiten; das Brautpaar bedankte sich bei den Gästen und wurde bei dieser Gelegenheit beschenkt. Meist wurden die Verwandten und… …   Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank

  • abdanken — Amt zur Verfügung stellen; abtreten; den Staffelstab weitergeben (umgangssprachlich); zurücktreten; (Amt) niederlegen * * * ab|dan|ken [ apdaŋkn̩], dankte ab, abgedankt <itr.; hat: von einem Amt, Posten zurücktreten: die Ministerin dankte ab;… …   Universal-Lexikon

  • abdanken — abdankenintr 1.denSoldatentoderleiden.MeinteigentlichdenThronverzicht,danndenRücktrittvomAmtundschließlichjeglichesAbtreten,vorallemdasAbtretenvonderBühnedesLebens.Sold1939ff. 2.dasStudiumvorzeitigbeenden.Stud1960ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Griechenland [2] — Griechenland (Neu Griechenland, amtlich Hellas genannt, hierzu die Karte »Griechenland«), Königreich im SO. Europas, wurde 1832 gegründet, 1863 um die Ionischen Inseln (s. d.), 1880 um Thessalien und ein Stück von Epirus vergrößert und durch die… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Plötzlich Prinzessin 2 — Filmdaten Deutscher Titel Plötzlich Prinzessin 2 Originaltitel The Princess Diaries 2: Royal Engagement …   Deutsch Wikipedia

  • Schleswig [2] — Schleswig (Gesch.). S. gehörte zur Zeit des Römischen Reiches zur Cimbrischen Halbinsel, u. Cimbern, von ihnen bes. die Chalen, bewohnten es wahrscheinlich bis zu ihrer Wanderung nach Süden. Nachher eroberten dänische Stämme, von Osten… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Schweden [2] — Schweden (Gesch.). S. war unter den Alten den Griechen gar nicht bekannt; die Römer hatten erst in der Kaiserzeit einige Kunde von Land u. Leuten, sie hielten das Land für eine Insel, welche schon Plinius Scandia od. Scandinavia nennt u. von den… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Johann [2] — Johann, Name zahlreicher Fürsten. [Anhalt.] 1) J. Georg II., Fürst von Anhalt Dessau, geb. 17. Nov. 1627, gest. 7. Aug. 1693 in Berlin, Sohn des Fürsten Johann Kasimir und der Prinzessin …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Walachei [2] — Walachei (Gesch.). Die jetzige W. war im Alterthum der südliche Theil von Dacien, welches Land 106 n. Chr römische Provinz wurde u. es blieb, bis Kaiser Aurelian 273 es aufgab, s.u. Dacien. Darauf zogen Westgothen in der W. ein, im 4. Jahrh. nach …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”