Ernst [1]

1. Ernst, der, I) im Gegensatz zum Scherz: serium. – asseveratio (ernstliche Versicherung). – E. mit Scherz verbinden, ioca et seria agere: es ist mein E. (ich meine es ernstlich), credatis mihi velim non iocanti (glaubt es mir, ich scherze nicht); verissime loquor (ich spreche ganz wahr): E. machen aus etwas, rem in serium vertere: was jmd. im Scherz sagte, für E. aufnehmen, quod per iocum dixit alqs, in serium convertere: die Krankheit macht E., es wird E. mit der Krankheit, morbus gravior esse coepit; ingravescit morbus. – im E., serio; extra iocum: im E.? bonāne fide?: im Scherz od. im E., aut per ridiculum aut severe. – II) Eifer: studium; contentio. – mit E. betreiben, urgēre alqd (z.B. opus): mit allem E., omni cogitatione curāque in alqd incumbere; ponere totum animum atque diligentiam in alqa re: totum et mente etanimo in alqd insistere: mit E. daran sein, acrius anniti. – III) feste u. ruhige Würde: severitas.gravitas (würdevoller Ernst, würdevolles Benehmen). – ein Mann von hohem E., vir gravis et severus. – IV) Strenge: severitas (insofern der E. seinen Sitz in der Gesinnung hat). – austeritas (insofern er sich in Blick und Mienen zeigt). – E. mit Freundlichkeit (Milde, Güte) verbinden (paaren), severitatem comitatemque miscere; severitatem cum humanitate iungere.


http://www.zeno.org/Georges-1910. 1806–1895.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ernst [1] — Ernst, 1) die Stimmung des Gemüths, wenn der Geist sich mit Gegenständen beschäftigt, die ihm wichtig sind. Der Mensch ist von Natur ernst, wenn er mit sich im Klaren ist, im verständigen Alter, wo er den E. des Lebens erkannt hat.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ernst [1] — Ernst (althochd. Eruust, ursprünglich »Kämpfer«), Name zahlreicher deutscher Fürsten: [Anhalt.] 1) Fürst von Anhalt Bernburg, geb. 19. Mai 1608 in Amberg, gest. 3. Dez. 1632, dritter Sohn Christians I., bereiste 1621 mit seinem Vater Schweden, wo …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ernst [1] — Ernst, der heilige, lat. Ernestus, geb. um 1042 aus dem gräfl. Hause Dillingen in Bayern, wurde Mönch und Abt im Stifte Nerersheim, pilgerte 1096 mit den Kreuzfahrern nach Palästina und wurde von Sarazenen ermordet; Gedächtnißtag 12. Jan …   Herders Conversations-Lexikon

  • Ernst Dohm — Ernst Dohm, Illustrirte Zeitung, Ausgabe vom 3. Januar 1880 Wilhelm Ernst Dohm (geboren Elias Levy; * 24. Mai 1819 in Breslau; † 5. Februar 1883 in Berlin) war ein deutscher Redakteur, Schriftsteller und Übersetzer. Inhaltsver …   Deutsch Wikipedia

  • Ernst Hodel senior — 1852–1902 Vierwaldstättersee, ca. 1880 Ernst Hodel senior (* 8. Februar 1852 …   Deutsch Wikipedia

  • Ernst — 1. bitterernst, ernsthaft, feierlich, herb, seriös; (emotional verstärkend): todernst; (veraltend): gestreng. 2. bedeutsam, bedeutungsvoll, dringlich, eindringlich, entschieden, ernsthaft, ernstlich, gewichtig, wichtig. 3. aufrichtig, echt,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • ernst — 1. bitterernst, ernsthaft, feierlich, herb, seriös; (emotional verstärkend): todernst; (veraltend): gestreng. 2. bedeutsam, bedeutungsvoll, dringlich, eindringlich, entschieden, ernsthaft, ernstlich, gewichtig, wichtig. 3. aufrichtig, echt,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Ernst [2] — Ernst, 1) Heinrich Wilhelm, Violinspieler und Komponist, geb. 1814 in Brünn, gest. 8. Okt. 1865 in Nizza, Schüler von Jos. Böhm und Mayseder in Wien, unternahm seit 1830 Konzertreisen, studierte aber noch unter de Bériot in Paris und feierte seit …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ernst [4] — Ernst, 1) Simon Pierre, geb. 1744, war Canonikus der Abtei Rolduc u. st. 1817; er schr. eine Geschichte des Herzogthums Limburg. (franz.), 1837–40, 6 Bde. 2) Heinrich Wilhelm, geb. 1814 in Brünn, Violinvirtuos, am Conservatorium in Wien gebildet… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • ernst — 1. ↑gravitätisch, 2. ↑funebre, funerale, ↑grave, serio …   Das große Fremdwörterbuch

  • Ernst Abbe — (23.1.1840 14.1.1905) Deutscher Physiker, trat 1866 bei Carl Zeiss in Jena ein und übernahm nach dem Tod von Carl Zeiss 1888 die Leitung des Unternehmens, ehe er es 1891 in eine Stiftung überführte. Entwickelte 1873 eine Theorie der optischen… …   Das Lexikon aus „Bernie's Foto-Programm"

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”