abgedacht

abgedacht, s. abdachen.


http://www.zeno.org/Georges-1910. 1806–1895.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Thüringer Wald — p1 Thüringer Wald Falkenstein bei Tambach Dietharz Höchster Gipfel Großer Beerberg (982 …   Deutsch Wikipedia

  • Burg Rauhenstein — p3 Burgruine Rauhenstein Die Burgruine Rauhenstein in Baden bei Wien Entstehungszeit …   Deutsch Wikipedia

  • Burgruine Rauhenstein — p3 Burgruine Rauhenstein Die Burgruine Rauhenstein in Baden bei Wien Entstehungs …   Deutsch Wikipedia

  • Burgruine Rauhenstein (Baden) — p3 Burgruine Rauhenstein Die Burgruine Rauhenstein in Baden bei Wien Entstehungszeit …   Deutsch Wikipedia

  • Kloster Gnadenberg — Stich des Klosters aus dem Churbaierischen Atlas des Anton Wilhelm Ertl 1687 Das Kloster Gnadenberg ist ein ehemaliges Kloster des Birgittenordens (Erlöserorden) im gleichnamigen Ortsteil der Gemeinde Berg bei Neumarkt in der Oberpfalz in Bayern… …   Deutsch Wikipedia

  • Nimberg — Der Nimberg (häufig auch Marchhügel genannt) ist ein 254 m hoher welliger, mit Löss bedeckter Hügelrücken aus Festgestein. Er liegt im Südwesten Baden Württembergs innerhalb der südlichen Oberrheinebene in der Region Breisgau, nordwestlich von… …   Deutsch Wikipedia

  • Rothaargebirge — f1 Rothaargebirge Übersichtskarte über das Rothaargebirge Höchster Gipfel Langenberg ( …   Deutsch Wikipedia

  • Thüringisch-Fränkisches Mittelgebirge — Das Thüringisch Fränkische Mittelgebirge ist eine naturräumliche Haupteinheitengruppe Deutschlands und trägt die Kennziffer D48 bzw. 39. Es besteht in der Hauptsache aus dem bis knapp über 1000 m hohen Höhenzug zwischen den Mittelgebirgen… …   Deutsch Wikipedia

  • Vordere Rhön — p1f1 Vordere Rhön, Östliche Kuppenrhön Höchster Gipfel Gebaberg (751 m) Lage Thüringen Teil der Rhön …   Deutsch Wikipedia

  • Zinne — Die mit Schwalbenschwanzzinnen gekrönte Stadtmauer von Bellinzona Die Zinne (v. althochdeutsch zin = Stab) ist ein gemauerter Aufsatz auf einer Brustwehr. In ihrer ursprünglichen Funktion diente die ungefähr mannshohe Zinne dazu, einem dahinter… …   Deutsch Wikipedia

  • Zinnenkranz — Die mit Schwalbenschwanzzinnen gekrönte Stadtmauer von Bellinzona Die Zinne (v. althochdeutsch zin = Stab) ist ein gemauerter Aufsatz auf einer Brustwehr. In ihrer ursprünglichen Funktion diente die ungefähr mannshohe Zinne dazu, einen dahinter… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”