gravieren [1]

1. gravieren = mit dem Grabstichel stechen, scalpere. – in etw. g., s. eingraben no. II.


http://www.zeno.org/Georges-1910. 1806–1895.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gravieren [1] — Gravieren (v. lat. gravare), beschweren, drücken, belasten, zur Last fallen; Gravantia, beschwerende, verschlimmernde (gravierende) Umstände (s. Strafzumessung); Gravation, Beschwerung, Belastung …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Gravieren — [1] bedeutet, eine Zeichnung, Verzierung oder Schrift in einen Gegenstand einschneiden, eingraben, vertiefen oder auf demselben erhaben ausarbeiten. Zweck der Gravierkunst ist entweder Verzierung von Gegenständen (Gravieren von Gold , Silber und… …   Lexikon der gesamten Technik

  • gravieren — Vsw ein Muster (ein )ritzen erw. fach. (18. Jh.) mit Adaptionssuffix. Entlehnt aus frz. graver, dieses aus mndl. graven, eigentlich (ein)graben . Nomen agentis: Graveur; Konkretum: Gravur.    Ebenso nndl. graveren, ne. engrave, nfrz. graver,… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • gravieren — meißeln; einmeißeln; eingravieren * * * gra|vie|ren 〈[ vi: ] V. tr.; hat〉 etwas gravieren in etwas Verzierungen, Schrift od. Zeichen schneiden, ritzen, stechen ● Metall, Stein, Glas gravieren [<frz. graver „einritzen, einschneiden“] * * *… …   Universal-Lexikon

  • gravieren — gra·vie·ren [ v ]; gravierte, hat graviert; [Vt] 1 etwas in etwas (Akk) gravieren Linien (Ornamente oder eine Schrift) meist in ein hartes Material, z.B. Metall oder Glas, schneiden 2 etwas gravieren etwas schmücken, indem man es mit einer Gravur …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Gravieren — Gravuren sind Einschneidungen von Ornamenten, Schriften und Verzierungen in Metall, Glas, Stein, und anderen festen Werkstoffen. Die klassische Handgravur auf metallischen Oberflächen oder auf Glas wird mit dem Stichel als Werkzeug ausgeführt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Scheren [1] — Scheren, Schneidwerkzeuge mit zwei Schneiden (Blättern, Messern, Klingen), die derart gegeneinander bewegt werden, daß sie ein dazwischen gebrachtes Arbeitsstück zerteilen. Man fertigt kleine S. aus Stahl oder aus Schmiedeeisen mit… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Galvanokaustik [1] — Galvanokaustik oder galvanisches Gravieren, ein Aetzverfahren auf galvanischem Wege, das jedoch weniger für graphische oder Buchdruckzwecke als zur Herstellung von Druckwalzen für Tapeten, Kaliko und andre Stoffe verwendet wird, da sich mittels… …   Lexikon der gesamten Technik

  • NdYAG-Laser — Ein Nd:YAG Laser (kurz für Neodym dotierter Yttrium Aluminium Granat Laser) ist ein Festkörperlaser, der als aktives Medium einen Neodym dotierten YAG Kristall verwendet und infrarote Strahlung mit der Wellenlänge 1064 nm emittiert. Dieser Laser… …   Deutsch Wikipedia

  • Gravierarbeit — Gra|vier|ar|beit , die: 1. das ↑ Gravieren (1), ↑ Gravierung (1). 2. a) ↑ Gravierung (2); b) mit Gravierungen verzierter Gegenstand …   Universal-Lexikon

  • Gravüre — Gra|vü|re 〈[ vy: ] f. 19〉 1. Erzeugnis der Gravierkunst, Kupfer , Stahlstich, Steinschnitt 2. Tiefdruckplatte 3. Druck davon [<frz. gravure „Kupferstecher , Holzschneidekunst, Metallstich, Holzschnitt“] * * * Gravüre   [französisch, zu graver …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”