ableeren

ableeren, s. »leer machen« unter, »leer«.


http://www.zeno.org/Georges-1910. 1806–1895.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ableeren — Ablèèren, verb. reg. act. abräumen und leer machen. Ein Bret, den Tisch ableeren. Daher die Ableerung …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • ableeren — [å:làrn/åblàrn] abladen, entladen (Anhänger ableeren...) …   Bayrische Wörterbuch von Rupert Frank

  • ableeren — ạb|lee|ren <sw. V.; hat (selten): (von etw.) leer machen: den Teller a.; die Arbeiter hatten die Fuhre abgeleert …   Universal-Lexikon

  • Josef-Schlicht-Medaille — Josef Schlicht Josef Schlicht (* 18. März 1832 in Geroldshausen bei Wolnzach, Oberbayern; † 18. April 1917 in Steinach, Niederbayern) war als Volkskundler und Heimatforscher bekannt und gilt als Chronist des bäuerlichen Lebens. Auf einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Josef Schlicht — (* 18. März 1832 in Geroldshausen bei Wolnzach, Oberbayern; † 18. April 1917 in Steinach, Niederbayern) war als Volkskundler und Heimatforscher bekannt und gilt als Chronist des bäuerlichen Lebens. Auf einer Gedenktafel würdigt man sein …   Deutsch Wikipedia

  • entleeren — ablassen, ableeren, [aus]leeren, ausschütten; (ugs.): leer machen. sich entleeren auslaufen, sich leeren, leer werden; (bes. südd., österr.): ausrinnen. * * * entleeren: I.entleeren:1.⇨leeren(1)–2.⇨entladen(I,1) II.entleeren,sich:⇨austreten(1u …   Das Wörterbuch der Synonyme

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”