ableiten

ableiten, I) wegleiten: derivare (eine Flüssigkeit in ein anderes Bett weg leiten, wohin leiten, z. B. flumen). – deducere (hinweg-, abwärts führen, -bringen, -bewegen). – educere (herausführen). avertere (eine andere Richtung geben, z. B. fulmen: u. flumen: u. flumen novo alveo). – Wasser aus dem Flusse a., aquam de fluvio od. ex flumine derivare: einen See a., lacum educere, emittere. – Bildl., das Ungewitter von jmds. Haupte a., tempestatem a capite alcis depellere. – II) herleiten: ducere ab od. ex alqa re. – repetere ex od. ab alqa re (gleichs. herholen) – verbum ductum esse ab alqa re putare (glauben, daß ein Wort da u. da herkomme). – abgeleitet werden von etc., fluere ab od. ex etc. profluere ex etc. emanare ex etc. (gleichs. fließen, hervorfließen aus etc.). – sein Geschlecht, [28] seinen Ursprung von jmd. a., s. abstammen (von jmd.): etw. von Gott a., deum facere alcis rei effectorem. – ein Wort von einem andern a., verbum ducere od. flectere ab etc. (seinen Ursprung herleiten); verbum derivare od. denominare ab etc. (ein Wort von einem andern bilden, z. B. von Peleus Pelides).


http://www.zeno.org/Georges-1910. 1806–1895.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ableiten — Ableiten, verb. reg. act. 1) Eigentlich, von einem Ort hinab oder wegleiten; am häufigsten von flüssigen Körpern. Das Wasser ableiten. Einen Fluß, einen Teich, einen See ableiten, den Blitz ableiten. 2) Figürlich. (a) Durch Bewegungsgründe von… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • ableiten — ↑deduzieren, ↑derivieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • ableiten — V. (Mittelstufe) etw. in eine andere Richtung leiten Synonym: abführen Beispiel: Die Abwässer aus der Fabrik werden in den Fluss abgeleitet …   Extremes Deutsch

  • ableiten — herleiten; generalisieren; abstrahieren; verallgemeinern; induzieren; umleiten; unterlassen; ablassen; abfließen lassen; schlussfolgern; konkludieren; …   Universal-Lexikon

  • ableiten — 1. abführen, ablenken, abwenden, in eine andere Richtung leiten/lenken, umleiten, umlenken, wegleiten. 2. den Schluss/die Schlussfolgerung ziehen, entwickeln, folgern, herleiten, schließen, schlussfolgern, zu dem Schluss kommen, zurückführen;… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • ableiten — ạb·lei·ten (hat) [Vt] 1 etwas ableiten Gase oder Flüssigkeiten in eine andere Richtung leiten, kanalisieren <Rauch, Dampf ableiten> 2 etwas von jemandem / etwas ableiten etwas auf seinen Ursprung zurückführen ≈ ↑herleiten (1); [Vr] 3 etwas …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Ableiten — Ableitung steht für: Ableitung einer Funktion in der Mathematik, siehe Differentialrechnung Ableitung einer Menge (im mathematischen Teilgebiet der Topologie) Ableitung (Logik), eine formale Folgerung von neuen aus gegebenen Aussagen in der… …   Deutsch Wikipedia

  • ableiten — avleite …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • ableiten — ạb|lei|ten …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Ableiten der elektrostatischen Aufladungen — statinio elektros krūvio šalinimas statusas T sritis radioelektronika atitikmenys: angl. electrostatic elimination; static electric charge elimination vok. Ableiten der elektrostatischen Aufladungen, n; Entfernen der elektrostatischen Aufladungen …   Radioelektronikos terminų žodynas

  • ableiten, sich — sich ableiten V. (Aufbaustufe) seinen Ursprung in etw. haben, auf etw. zurückzuführen sein Synonyme: entspringen, sich herleiten, herrühren, kommen Beispiele: Das Wort leitet sich aus dem Griechischen ab. Der Name der Ortschaft leitet sich von… …   Extremes Deutsch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”