abreißen


abreißen

abreißen, I) v. tr.: 1) einen Teil vom Ganzen reißend absondern: abscindere (z. B. tunicam eiuş a pectore). – avellere. revellere (abrupfend, rupfend losreißen, z. B. av. poma ex arboribus: u. rev. claustra portarum). – abrumpere (gewaltsam abbrechen, z. B. fastigia templorum a culminibus, v. Sturme). – praerumpere (vorn gewaltsam abbrechen, z. B. clipeum de poste Neptuni). – detrahere (abziehen, alci vestem). – abstrahere (wegziehen, z. B. Asiae partem aliquam). – deripere (von einem Gegenstande herabzerren, z. B. tunicam [dem Mädchen]: u. imaginem Galbae [v. der Wand]). – decerpere (abpflücken). – von etw. a., s. reißen von etc. – 2) ein Ganzes reißend in seine Teile trennen, s. abbrechen no I, B, 1. – 3) durch den Gebrauch zerreißen: usu consumere. – abgerissen (v. Pers.), pannosus; pannis obsĭtus. – 4) einen Riß von etw. entwerfen: deformare; designare. – II) v. intr. reißend auseinandergehen: abrumpi.dirumpi (auseinanderreißen). – praerumpi (vorn auseinanderreißen; dir u. praer. z. B. vom Seil). – abgerissen, v. der Rede, abruptus(Adv.abrupte). Abreißen, das, -ung, die, 1) Absonderung eines Teils vom Ganzen: abruptio (z. B. eines Schuhriemens, corrigiae). – avulsio (das Abrupfen). – 2) Trennung von einem Ganzen etc.: demolitio.


http://www.zeno.org/Georges-1910. 1806–1895.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • abreißen — abreißen …   Deutsch Wörterbuch

  • Abreißen — Abreißen, verb. irreg. S. Reißen. 1) Als ein Neutrum, mit dem Hülfsworte seyn, schnell und mit Gewalt abgehen, abgerissen werden. Der Strick riß ab. Der Knopf ist abgerissen. Die Kleider sind abgerissen, durch langen Gebrauch zerrissen. 2) Als… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • abreißen — V. (Mittelstufe) etw. durch ruckhaftes, kräftiges Ziehen von etw. abtrennen, abrupfen Synonym: losreißen Beispiele: Sie haben die Tapeten von den Wänden abgerissen. Er hat mir einen Knopf vom Mantel abgerissen. abreißen V. (Oberstufe) nicht… …   Extremes Deutsch

  • Abreißen — Abreißen, 1) (Zeichnenk.), nach Zirkel u. Lineal zeichnen; 2) (Jagdw.), A. des Treibens, wenn in den Treiben große Lücken entstehen, so daß das Wild durchgeht …   Pierer's Universal-Lexikon

  • abreißen — 1. ↑abszindieren, 2. demolieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • abreißen — ↑ reißen …   Das Herkunftswörterbuch

  • abreißen — wegreißen; rückbauen; zurückbauen * * * ab|rei|ßen [ aprai̮sn̩], riss ab, abgerissen: 1. <tr.; hat durch Reißen abtrennen, lösen: ein Kalenderblatt abreißen; reiß doch die schönen Blumen nicht ab! Syn.: ↑ abmachen, ↑ entfernen. 2. <tr.; …   Universal-Lexikon

  • abreißen — ạb·rei·ßen (hat) [Vt] 1 etwas (von etwas) abreißen etwas durch Reißen von etwas trennen ≈ wegreißen: ein Blatt vom Kalender abreißen || K : Abreißblock, Abreißkalender 2 etwas abreißen etwas ↑niederreißen (1) oder auseinander nehmen <ein… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • abreißen — abreißenv 1.intr=weggehen,davonlaufen.HergenommenvomAbreißenderMarktstände;parallelzu⇨abbauen2.Österr1900ff. 2.jnabreißen=jnausbeuten,schröpfen,zurGeldhergabenötigen.Gemeintistwohl,daßderBetreffendenachheraussiehtwieeinerinabgerissenerKleidung.194… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • abreißen — 1. a) abbrechen, ablösen, abrupfen, abtrennen, abzupfen, herunterreißen, lösen, loslösen, losreißen, lostrennen, reißen, trennen; (ugs.): abmachen; (Fachspr.): abszindieren. b) abnehmen, absetzen, abstreifen, herunternehmen; (ugs.): abmachen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Abreißen — nutraukimas statusas T sritis automatika atitikmenys: angl. break; breaking; interruption vok. Abreißen, n; Abschaltung, f; Auslösen, n; Ausschaltung, f; Unterbrechung, f rus. обрыв, m; прекращение, n; прерывание, n; размыкание, n; разрыв, m… …   Automatikos terminų žodynas


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.