Kiefer [1]

1. Kiefer, a) am Menschen, maxilla. – b) am Fische: branchĭa.


http://www.zeno.org/Georges-1910. 1806–1895.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kiefer [1] — Kiefer 1) die zum Erfassen u. Verkleinern der Nahrungsmittel dienenden Organe festerer Consistenz; bei Insecten ähnlich dem Freßwerkzeuge; 2) bei Thieren der höheren Klassen als Knochen ausgebildete Organe zu gleichem Zwecke, von denen man dann… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kiefer [1] — Kiefer (Maxilla, Mandibula), die harten Teile um den Mund, die mittels besonderer Muskeln bewegt werden und die Aufnahme der Nahrung, meist auch ihre Zerkleinerung (das Kauen) besorgen. Vielen Tieren, darunter auch einigen höhern, fehlen sie. Bei …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kiefer [1] — Kiefer (mascilla), die untern, zur Aufnahme der Zähne und zum Kauen bestimmten Gesichtsknochen. Man unterscheidet den Ober K. (m. superior) und Unter K. (m. inferior). Jener besteht aus den 2 Ober K.knochen (einem rechten und linken), die unter… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Kiefer (1), die — 1. Die Kiefer, plur. die n, diejenige Art Fichten, in der weitesten Bedeutung dieses Wortes, wo zwey Nadeln aus einer gemeinschaftlichen Scheide wachsen, welche häufiges Harz gibt, aus welchem so wohl Pech als Ther gemacht wird; Pinus sylvestris… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Kiefer — Kiefer, 1) Tiere: der Nahrungsaufnahme und dem Zerkleinern der Nahrung dienende harte Strukturen in der Mundregion verschiedener Tiergruppen. Bei Wirbellosen, z.B. bei Ringelwürmern, Cephalopoden, Gliederfüßern (⇒ Mundwerkzeuge), entwickeln sich… …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • Kiefer — Kieferknochen * * * 1Kie|fer [ ki:fɐ], der, bayr., österr. ugs. auch: das; s, : Teil des Schädels, in dem die Zähne sitzen, dessen unterer Teil beweglich und dessen oberer Teil fest mit den Knochen des Gesichts verwachsen ist: ein kräftiger… …   Universal-Lexikon

  • Kiefer Sutherland — (2008) Kiefer Sutherland (2007) …   Deutsch Wikipedia

  • Kiefer William Frederick Dempsey George Rufus Sutherland — Kiefer Sutherland. (2007) Kiefer Sutherland. (2006) Kiefer William Frederick Dempsey George Rufus Sutherland[1] (* 21. Dezember …   Deutsch Wikipedia

  • Kiefer Sutherland — en 2009 Nombre real Kiefer William Fredrick Dempsey George Rufus Sutherland Nacimiento 21 de diciembre de 1966 (44 años) …   Wikipedia Español

  • Kiefer Sutherland — signe un autographe à la conférence de Green Hill Données clés Nom de naissance …   Wikipédia en Français

  • Kiefer (Oklahoma) — Kiefer Pueblo de los Estados Unidos Ubicación en el condado de Creek en Oklahom …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”