Absichtlichkeit

Absichtlichkeit; z. B. die A. dieser Tat leuchtet ein, *hoc consulto et cogitatum factum esse apparet.


http://www.zeno.org/Georges-1910. 1806–1895.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Absichtlichkeit — Mutwilligkeit; Mutwille; Intentionalität * * * Ạb|sicht|lich|keit [auch: … zɪ…], die; , en <Pl. selten>: das Absichtlichsein. * * * Ạb|sicht|lich|keit [auch: ], die; , en <Pl. selten>: das Absichtlichsein …   Universal-Lexikon

  • Absichtlichkeit — Ạb|sicht|lich|keit …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Mutwilligkeit — Absichtlichkeit; Mutwille; Intentionalität * * * mut|wil|lig <Adj.> [mhd. muotwillec]: aus Mutwillen [geschehend, herbeigeführt]: e Beschädigung; etw. m. beschädigen. Dazu: Mut|wil|lig|keit, die; . * * * Mut|wil|lig|keit …   Universal-Lexikon

  • Römische Literatur — Römische Literatur, die, hat im allgemeinen nur Eigenthümliches aufzuweisen in Bezug auf Geschichte, Beredsamkeit und Rechtswissenschaft u. ist in allen andern Zweigen, namentlich hinsichtlich der Poesie, zumeist nur Nachbildung der Griechen in… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Intentionalität — Mutwilligkeit; Absichtlichkeit; Mutwille * * * In|ten|ti|o|na|li|tät 〈f. 20; unz.〉 Zielgerichtetsein, Zielstrebigkeit * * * Intentionalität   die, , Absichtlichkeit; Zielgerichtetheit und Bezogenheit, die in der Aktpsychologie und …   Universal-Lexikon

  • Blümen — Als geblümten Stil bezeichnet man in der Germanistik seit dem ausgehenden 19. Jahrhundert eine Stilrichtung in der mittelhochdeutschen Dichtung des Spätmittelalters von etwa der Mitte des 13. bis zur Mitte des 15. Jahrhunderts. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Chinesisches Zimmer — Das Chinesische Zimmer ist der Name für ein Gedankenexperiment des Philosophen John Searle, mittels dessen er 1980 zu widerlegen versuchte, dass die menschliche Intelligenz durch Computerprogramme nachgeahmt oder gar übertroffen werden könne.… …   Deutsch Wikipedia

  • Geblümter Stil — Als geblümten Stil bezeichnet man in der Germanistik seit dem ausgehenden 19. Jahrhundert eine Stilrichtung in der mittelhochdeutschen Dichtung des Spätmittelalters von etwa der Mitte des 13. bis zur Mitte des 15. Jahrhunderts. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Grund (Handlungstheorie) — Gründe spielen in der philosophischen Disziplin der Handlungstheorie eine wichtige Rolle bei der Erklärung von Handlungen. So können wir beispielsweise die Tatsache, dass Peter schnell läuft, dadurch erklären, dass er noch einen Zug erreichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Hoeg — Peter Høeg (* 17. Mai 1957 in Kopenhagen) ist ein bekannter dänischer Autor. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Auszeichnungen 3 Werke 4 Siehe auch 5 …   Deutsch Wikipedia

  • Høeg — Peter Høeg (* 17. Mai 1957 in Kopenhagen) ist ein bekannter dänischer Autor. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Auszeichnungen 3 Werke 4 Siehe auch 5 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”