absparen

absparen, s. abdarben.


http://www.zeno.org/Georges-1910. 1806–1895.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • absparen — absparen:[sich]a.:ersparen·[sich]abdarben·erübrigen·ergeizen·erhungern♦umg:[sich]abknappen·[sich]abknapsen·[sich]abzwacken;auch⇨sparen(1) absparen,sich→sparen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Absparen — Absparen, verb. reg. act. durch Sparsamkeit entziehen. Er hat es sich, seinem Munde, seinem Leibe abgesparet …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • absparen — ab|spa|ren [ apʃpa:rən], sparte ab, abgespart <tr.; hat: in der Wendung sich (Dativ) etwas [vom Mund] absparen: durch längeres Sparen mühsam erlangen: ich hatte mir diese Reise buchstäblich vom Mund abgespart. * * * ạb||spa|ren 〈V. tr.; hat〉… …   Universal-Lexikon

  • absparen — ạb·spa·ren (hat) [Vt] sich (Dat) etwas (von etwas) absparen mit etwas so lange sparsam sein, bis man etwas Bestimmtes mit dem dadurch gesparten Geld kaufen kann: Er sparte sich das Geschenk vom Taschengeld ab …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • absparen — avspare …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • absparen — ạb|spa|ren, sich; du hast es dir vom Munde abgespart …   Die deutsche Rechtschreibung

  • absparen, sich — sich absparen V. (Oberstufe) etw. unter Entbehrungen sparen Beispiel: Der Junge hat sich das Geld für das Computerspiel von seinem Taschengeld abgespart …   Extremes Deutsch

  • Sich etwas vom \(auch: am\) Mund(e) absparen — Sich etwas vom (auch: am) Mund[e] absparen   Wer sich etwas vom Munde abspart, erspart sich etwas unter Opfern, durch persönliche Einschränkung: Ich habe mir das Geld für die Teilnahme an der Expedition vom Munde abgespart …   Universal-Lexikon

  • erübrigen — einsparen, übrig behalten/haben, vom Munde absparen; (ugs.): abknapsen, abzwacken, überhaben; (landsch.): abknappen. sich erübrigen ausfallen, entfallen, hinfällig werden, nicht mehr nötig sein, überflüssig sein, wegfallen; (ugs.): flachfallen. * …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Bissen — leichte Mahlzeit; Gabelfrühstück; Stärkung (umgangssprachlich); Unternessen; Snack; Jause; Brotzeit; Marende; Imbs; Zwischenmahlzeit; Neine …   Universal-Lexikon

  • Mund — Schnauze (derb); Maul (derb); Fresse (derb); Gosche (umgangssprachlich); Omme (derb); Schnute (umgangssprachlich); Gusche ( …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”