abtauschen

abtauschen, s. eintauschen.


http://www.zeno.org/Georges-1910. 1806–1895.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abtauschen — Abtauschen, verb. reg. act. durch Tausch von jemandem erhalten, tauschweise an sich bringen. Ich habe ihm ein Buch, seinen Garten abgetauschet. Daher die Abtauschung …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • abtauschen — ạb|tau|schen <sw. V.; hat: 1. a) (Schach) (etwa gleichwertige Figuren) wechselseitig schlagen: die Damen a.; b) von jmdm. tauschend erwerben: diese Marken habe ich [ihm] abgetauscht. 2. (österr., schweiz.) tauschen: den Platz mit jmdm. a. * * …   Universal-Lexikon

  • abtauschen — ạb|tau|schen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Qualitätsopfer — Unter einem Qualitätsopfer versteht man im Schach das Opfer eines Turmes für einen Läufer oder einen Springer. Es können zwei Typen von Qualitätsopfern unterschieden werden: das taktische Qualitätsopfer und das strategische oder auch positionelle …   Deutsch Wikipedia

  • Abtausch — Ạb|tausch 〈m. 1〉 1. Schlagabtausch 2. 〈Sp.; Schach〉 wechselseitiges Schlagen gleichwertiger Figuren 3. 〈schweiz.〉 Tausch * * * Ạb|tausch, der: 1. Schlagabtausch. 2. (Schach) das ↑ Abtauschen …   Universal-Lexikon

  • Aljechin-Verteidigung (Moderne Variante) — a b c d e f g h …   Deutsch Wikipedia

  • Drachenvariante — a b c d e f g h …   Deutsch Wikipedia

  • Kraft (Schach) — Der Begriff Kraft bezeichnet beim Schachspiel die Summe der Fähigkeiten, mit der die verschiedenen Figuren während einer Schachpartie wirken können. Grundlage sind die Spielfiguren, also das Material, und ihre Wirkungsweise. Kraft, Raum und Zeit… …   Deutsch Wikipedia

  • Roberto Duran — Roberto Durán [[Datei:|200px]] Daten Geburtsname Roberto Durán Kampfname(n) {{{ringname}}} Gewichtsklasse Leichtgewicht …   Deutsch Wikipedia

  • Roberto Durán — Daten Geburtsname Roberto Durán Gewichtsklasse Leichtgewicht Nationalität Panamaisch Geburtstag …   Deutsch Wikipedia

  • Rubinstein-Falle — Die Rubinstein Falle ist ein bekanntes taktisches Motiv im Schach. Es kann durch verschiedene Zugfolgen im Abgelehnten Damengambit entstehen. Erstmals kam die Idee in einer Partie zwischen Amos Burn und Heinrich Wolf beim Schachturnier in Ostende …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”