lüstern [1]

1. lüstern, a) übh., nach etwas, appetens (Verlangen tragend), cupidus od. avidus (begierig) alcis rei. – ich bin nach etwas lüstern, s. 2. lüstern. – b) = wollüstig: libidinosus.


http://www.zeno.org/Georges-1910. 1806–1895.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • lüstern — 1. begierig, erpicht, gierig, versessen; (geh.): begehrlich, durstig; (fam.): nimmersatt; (landsch., bes. nordd.): gieprig. 2. brünstig, erregt, sinnlich, triebhaft; (geh.): faunisch, hungrig, wollüstig; (ugs.): scharf, spitz, wild; (salopp):… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Lüstern — 1. De der lüstert1, het kên gôt Gewêten. (Ostfries.) – Bueren, 122; Frommann, III, 430, 287; Eichwald, 1247; Kern, 1547; Hauskalender, I. 1) Lüstern, holländisch luisteren, schweizerisch lustern (Stalder, II, 187) gehört entweder zu dem vom… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • lüstern — schamlos; heiß (umgangssprachlich); rollig (umgangssprachlich); notgeil (umgangssprachlich); rallig (umgangssprachlich); fickerig (derb); …   Universal-Lexikon

  • lüstern — Lust: Das gemeingerm. Wort mhd., ahd. lust, got. lustus, engl. lust, schwed. lust gehört wahrscheinlich im Sinne von »Neigung« zu dem germ. starken Verb *lūtan »sich niederbeugen, sich neigen« (beachte aengl. lūtan »sich neigen, niederfallen«,… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Lecker (1), der — 1. Der Lêcker, des s, plur. ut nom. sing. 1) Ein in den vertraulichen Sprecharten, besonders Niedersachsens übliches Wort, einen lebhaften Grad einer sinnlichen Begierde zu bezeichnen. Der Lecker steht ihm darnach, er ist darnach lüstern. 2) Ein… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • sinnlich — 1. a) mit den Sinnen, sensuell, sinnenhaft. b) fühlbar, hörbar, riechbar, sichtbar, tastbar, wahrnehmbar. 2. a) genießerisch, genussfreudig, genüsslich, lustbetont, weltlich; (geh.): faunisch, lüstern, lustvoll, sinnenfreudig, sinnenfroh;… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • geil — 1. begehrlich, begierig, brünstig, erpicht, geschlechtlich erregt, gierig, läufig, liebestoll, lustbetont, lüstern, lustvoll, sexuell erregt, sinnlich, triebhaft, verlangend, versessen; (geh.): faunisch, hungrig, wollüstig; (ugs.): scharf, spitz; …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • scharf — 1. a) gut geschärft/geschliffen/gewetzt, gut schneidend. b) scharfkantig, spitz. 2. a) gepfeffert, gesalzen, kräftig, pikant, salzig, streng, würzig; (schweiz.): räß; (südd., österr. ugs.): rass; (schweiz., sonst landsch.): rezent. b) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • heiß — 1. brühheiß, glühend, glühheiß, glutheiß, kochend [heiß], sehr warm, siedeheiß, siedend [heiß], von hoher Temperatur; (ugs. emotional verstärkend): knallheiß. 2. a) erbittert, erregt, heftig, hitzig, leidenschaftlich. b) brennend, heftig,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • begierig — erpicht, gierig, interessiert, versessen; (geh.): begehrlich, durstig, hungrig, lüstern, wollüstig; (ugs.): heiß, scharf, wild; (oft abwertend): geil; (landsch., geh.): gelüstig; (landsch., bes. nordd.): gieprig. * * *… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • gierig — begierig, brünstig, dürstend, fresssüchtig, gefräßig, maßlos, unersättlich; (geh.): begehrlich, hungrig, lüstern, wollüstig; (fam.): nimmersatt; (abwertend): habsüchtig, raffgierig, raffsüchtig, voller Habsucht/Raffgier/Raffsucht; (oft abwertend) …   Das Wörterbuch der Synonyme

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”