abwechseln

abwechseln, I) v. tr. etwas abwechseln lassen, variare (mannigfaltig, verschieden machen, so daß bald das eine, bald das andere eintritt, z. B. otium labore, laborem otio). – distinguere (durch etwas angemessen unterbrechen lassen, so daß, wenn das eine eintritt, das andere aufhört, z. B. graviora opera lusibus iocisque).[53] – II) v. intr.: 1) wechselweise gebrauchen, tun, verrichten: mutare; variare et mutare (z. B. mit der Stimme, vocem). – mit jmd. a., s. (jmd.) ablösen. – 2) wechselweise aufeinander folgen: variare, in etwas, alqā re. – in der Reihe herum a., per omnes in or. bem ire (z. B. von der Herrschaft, dem Kommando): in der Regierung a., alternis vicibus od. bl. alternis imperare: das Fieber wechselt ab, febris accedit et recedit.abwechselnd, varius. variatus (mannigfaltig, verschieden). – alternus (einer um ben andern, regelmäßig abwechselnd). – a. Witterung, caeli varietas: a. Meinungen, sententiae variatae: a. Fieber, febris accedens et decedens (das wechselnde); febris intermittens (das aussetzende): ein mit a. Glücke geführter Krieg, bellum in multa yarietate versatum: mit a. Glücke kämpfen, variā fortunā certare. – das Abwechselnde, s. Abwechselung. – Adv.in yicem. per vices (wechselweise, so daß mehrere unmittelbar nach den andern abwechselnd folgen). – alternis vicibus oh. bl. alternis (einer um den andern, z. B. imperare).Abwechs[e]lung, mutatio. commutatio (Veränderung, so daß das eine an die Stelle des andern tritt). – varietas (Mannigfaltigkeit, so daß bald das eine, bald das andere stattfindet; z. B. des Wetters, caeli: im Ausdruck, eloquendi). – vicissitudo (Wechsel, so daß bald das eine, bald an dessen Stelle das andere wechselseitig eintritt, z. B. vicissitudines dierum atque noctium: u. yicissitudines anniversariae). – A. des Fiebers, febris accessio remissioque; febris accessio et decessio. – A. in etw. bringen, einer Sache geben, varietatem dare alci rei (z. B. similibus); alqd variare, distinguere, verb. variare et mutare, variare et distinguere (s. »abwechseln no. I« den Untersch.).


http://www.zeno.org/Georges-1910. 1806–1895.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abwechseln — Abwèchseln, verb. reg. Es ist: I. Ein Activum, und bedeutet, 1) Durch Wechsel, d.i. Tausch, an sich bringen, doch nur von dem Gelde. Einem ein Goldstück abwechseln. Ich habe meinem Freunde sein altes Silbergeld abgewechselt. Ehedem gebrauchte man …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Abwechseln — (Bauk.), so v.w. Auswechseln …   Pierer's Universal-Lexikon

  • abwechseln — ↑alternieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • abwechseln — abwechseln, Abwechslung ↑ Wechsel …   Das Herkunftswörterbuch

  • abwechseln — sich abwechseln 1. [aufeinander] folgen, wechseln. 2. sich ablösen, miteinander wechseln, tauschen; (bildungsspr.): alternieren. * * * abwechseln: I.abwechseln:〈wechselweisegeschehen〉aufeinanderfolgen·[miteinander]wechseln+dieRollentauschen… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • abwechseln — alternieren * * * ab|wech|seln [ apvɛksl̩n], wechselte ab, abgewechselt <+ sich>: eine Tätigkeit im gegenseitigen Wechsel ausführen: sie wechselten sich bei der Arbeit ab; <auch itr.> die Farben der Beleuchtung wechselten ständig ab.… …   Universal-Lexikon

  • abwechseln — ạb|wech|seln ; sich abwechseln …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Abwechseln — kaita statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. alternating; alternation vok. Abwechseln, n; Abwechselung, f; Abwechslung, f rus. чередование, n pranc. alternance, f; alternation, f …   Fizikos terminų žodynas

  • abwechseln — ạb·wech·seln [ ks ] (hat) [Vr] 1 jemand wechselt sich mit jemandem (bei etwas) ab; <Personen> wechseln sich (bei etwas) ab zwei oder mehrere Personen tun etwas im Wechsel: Wir wechseln uns bei langen Fahrten immer ab 2 etwas und etwas… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • abwechseln, sich — sich abwechseln V. (Aufbaustufe) im Wechsel auftreten Synonyme: aufeinanderfolgen, wechseln, sich ablösen, miteinander wechseln, alternieren (geh.) Beispiele: Die beiden Fahrer wechselten sich am Steuer ab. Sie hat abwechselnd mit ihrem Mann… …   Extremes Deutsch

  • sich abwechseln — [Network (Rating 5600 9600)] …   Deutsch Wörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”