adlig

adlig, s. adelig.


http://www.zeno.org/Georges-1910. 1806–1895.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • adlig — adlig …   Deutsch Wörterbuch

  • adlig — Adj. (Aufbaustufe) den Adelstand betreffend Synonym: von Adel Beispiel: Er hat eine adelige Abstammung …   Extremes Deutsch

  • adlig — 1. adliger Abstammung, aristokratisch, feudal, fürstlich, gräflich, herzoglich, kaiserlich, königlich, von Adel, von [hohem] Rang/Stand; (geh.): von hoher Abkunft/Geburt; (meist iron.): blaublütig; (veraltend): hoch[wohl]geboren, junkerhaft;… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • adlig — aristokratisch; von blauem Blute; blaublütig; vornehm; aus hohem Hause; erlaucht; von Adel; hochherrschaftlich; herrschaftlich; adelig; distinguiert; …   Universal-Lexikon

  • ádlig — adj sick, ill, diseased, corrupted, putrid …   Old to modern English dictionary

  • adlig — a̲d·lig Adj; nicht adv; zum ↑Adel (1) gehörend || hierzu A̲d·li·ge der / die; n, n …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • adlig — • välboren, ädelboren, blåblodig, aristokratisk …   Svensk synonymlexikon

  • adlig — nobel …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • adlig — Adel »vornehmes Geschlecht, edler Stand; edles Wesen«: Die Herkunft des altgerm. Wortes für »Abstammung, Sippe, Geschlecht« (mhd. adel, ahd. adal, mniederl. adel , aengl. æđel , aisl. ađal) ist nicht sicher geklärt. – Das Wort bezeichnete… …   Das Herkunftswörterbuch

  • adlig — ad|lig , ade|lig …   Die deutsche Rechtschreibung

  • mónaþádlig — adj menstruous …   Old to modern English dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”