reifen [1]

1. reifen, impers.: es reist, *agri, od. prata od. tecta pruinis obteguntur (die Äcker od. Wiesen oder Dächer werden mit Reif bedeckt): es hat gereist, *agri od. prata od. tecta albicant pruinis.


http://www.zeno.org/Georges-1910. 1806–1895.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Reifen (1) — 1. Reifen, verb. reg. welches von dem Bey und Nebenworte reif abstammet, und in doppelter Gestalt vorkommt. 1) Als ein Neutrum, welches am häufigsten das Hülfswort haben bekommt, reif werden; zeitigen. So wohl eigentlich, von Früchten. Die… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Reifen [1] — Reifen, s.v.w.: 1, einem Stück schwarzen Eisen durch Feilstrich einen hellen Rand geben; 2. reifeln: einen Stab oder Säulenschaft mit Rinnen oder Kannelüren versehen …   Lexikon der gesamten Technik

  • reifen — 1. ausreifen, gedeihen, heranreifen, [völlig] reif werden, wachsen; (österr.): zeitigen. 2. a) besser werden, ein anderer Mensch werden, erwachsen werden, reif werden, sich verändern; (geh.): erblühen, erwachen, sich wandeln; (ugs.): sich… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Reifen — 1. ausreifen, gedeihen, heranreifen, [völlig] reif werden, wachsen; (österr.): zeitigen. 2. a) besser werden, ein anderer Mensch werden, erwachsen werden, reif werden, sich verändern; (geh.): erblühen, erwachen, sich wandeln; (ugs.): sich… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Reifen — Reifen, 1) reif werden u. reif machen; 2) einem Stücke schwarzen Eisens mittelst eines Feilenstriches einen weißen Rand geben; 3) (Reifeln), lange Furchen od. Rinnen auf einen Gegenstand machen; daher gereifte Säulengeschäfte, so v.w. Cannelirte… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Reifen [2] — Reifen, 1. Radreifen, s.d. und Rad; 2. Faßreifen, s. Faßfabrikation …   Lexikon der gesamten Technik

  • Reifen — 1↑ Reif …   Das Herkunftswörterbuch

  • reifen — altern; reif werden; alt werden * * * rei|fen [ rai̮fn̩] <itr.; ist: 1. reif werden: das Obst reifte schnell in dem warmen Sommer. Syn.: sich ↑ entfalten, sich ↑ entwickeln, ↑ gedeihen, wachsen …   Universal-Lexikon

  • Reifen — Bereifung; Luftreifen; Rad; Pneu * * * rei|fen [ rai̮fn̩] <itr.; ist: 1. reif werden: das Obst reifte schnell in dem warmen Sommer. Syn.: sich ↑ entfalten, sich ↑ entwickeln, ↑ …   Universal-Lexikon

  • Reifen — der Reifen, 1. Ihr Wagen braucht neue Reifen. 2. Kannst du einen Reifen wechseln? …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • Reifen (Verb.) — 1. Was baldt reifft, helt nit steiff. – Gruter, I, 74; Schottel, 1145b; Sailer, 71. *2. Ueber statt ryfe. (Schaffhausen.) – Schweiz, II, 168, 33. Zu schnell reifen …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”