Afterweisheit

Afterweisheit, perversa sapientia (Cic. Mur. 75).


http://www.zeno.org/Georges-1910. 1806–1895.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Afterweisheit — Ạf|ter|weis|heit, die (veraltet): Schein , Pseudoweisheit …   Universal-Lexikon

  • Carl Reichenbach — Carl Ludwig von Reichenbach Born Karl Ludwig Freiherr von Reichenbach February 12, 1788(1788 02 12) Stuttgart, Germany …   Wikipedia

  • Оккультизм — А. Сущность и метод. О. (от лат. слова occultus тайный, сокровенный) обыкновенно называют совокупность воззрений, верований и знаний по предмету таинственных сил природы и человека, или совершенно игнорируемых современной официальной наукой и… …   Энциклопедический словарь Ф.А. Брокгауза и И.А. Ефрона

  • Karl von Reichenbach — Carl Ludwig von Reichenbach Karl Reichenbach …   Deutsch Wikipedia

  • Weisheit — (Sapientia) bedeutet im theoretischen Sinne soviel wie Wissen und zwar umfassendes und gründliches, d. h. bis zu den tiefsten Gründen reichendes, Wissen (s. Weltweisheit) und ist sowohl der Unwissenheit, die kein Wissen, als der Afterweisheit,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Philosophem — Philosophem, griech. deutsch, die aus einem philosophischen System stammende einzelne Lehre, der philosophische Ausspruch; Philosophismus, die stümperhafte Philosophie, Afterweisheit; philosophus non curat, lat., ein Philosoph kümmert sich nicht… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Philosophismus — Der Ausdruck Philosophismus wurde in unterschiedlichem Sinne unspezifisch verwendet für „eine unbegründete, mißverstandene, ausgeartete oder ungehörig angewendete Philosophie“[1] oder eine stümperhafte Philosophie, Afterweisheit [2]. Spezifischer …   Deutsch Wikipedia

  • Райхенбах, Карл фон — Карл фон Райхенбах Karl von Reichenbach …   Википедия

  • after... — after...,   Wortbildungselement, Bestimmungswort in meist veralteten Zusammensetzungen mit den Bedeutungen: 1) hinter..., nach... (z. B. Aftermieter, Untermieter); 2) falsch, unecht (z. B. Afterweisheit, Scheinklugheit) …   Universal-Lexikon

  • Floh — 1. Besser Flöhe gefangen, als müssig gegangen. 2. Der Floh springt so lange davon, bis er erschlagen wird. 3. Die Flöhe setzen sich immer dahin, wo man sie am wenigsten jagen kann. 4. Die Flöhe sind lieber bei den Weibern; denn so sie gefressen,… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”