allhier


allhier

allhier, s. hier.


http://www.zeno.org/Georges-1910. 1806–1895.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Allhier — Allhīer, ein Umstandswort des Ortes, für hier, an diesem Orte. All dienet hier bloß zur Verlängerung des Wortes, welche der Numerus der Rede zuweilen nothwendig macht, und welche andere Oberdeutsche durch ihr dahier zu bewerkstelligen suchen. Wer …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • allhier — allhier:⇨hier(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • allhier — all|hier 〈Adv.; poet.〉 hier * * * all|hier <Adv.> (Amtsspr. veraltet): eben hier. * * * all|hier <Adv.> (Amtsspr. veraltet): eben hier: Herzog Ernst weilt a. zu Nürnberg (Hacks, Stücke 66) …   Universal-Lexikon

  • Der Jäger aus Kurpfalz — Darstellung am Ludwigshafener Ludwigsplatz …   Deutsch Wikipedia

  • Jäger aus Kurpfalz — Darstellung am Ludwigshafener Ludwigsplatz …   Deutsch Wikipedia

  • Köln-Mülheim — Mülheim Stadtteil 901 von …   Deutsch Wikipedia

  • Maria Regina Synnin — (* 1689 in Kaisersteinbruch, Westungarn, heute Burgenland, † nach dem 17. September 1761). Maria Regina Trumlerin, Witwe nach Steinmetzmeister Hans Georg Haresleben, Ehefrau des Leopold Synn, Kornschreiber der Gräflich Fuxischen Herrschaft in… …   Deutsch Wikipedia

  • Mülheimer Freiheit — Mülheim Stadtteil 901 von Köln …   Deutsch Wikipedia

  • Synnin — Maria Regina Synnin (* 1689 in Kaisersteinbruch, Westungarn, heute Burgenland, † nach dem 17. September 1761). Maria Regina Trumlerin, Witwe nach Steinmetzmeister Hans Georg Haresleben, Ehefrau des Leopold Synn, Kornschreiber der Gräflich… …   Deutsch Wikipedia

  • Frauenkirchhof (Dresden) — Die alte Frauenkirche mit ihrem Kirchhof, im Vordergrund links sind Schwibbögen zu erkennen Der Frauenkirchhof war der älteste bekannte Friedhof in Dresden. Er wurde im Zuge des Baus der Bährschen Frauenkirche bis 1727 säkularisiert …   Deutsch Wikipedia

  • Maria Regina Sünnin — Martin Trumler, ihr Vater, Epitaph Detail, Kartusche mit Freimaurer Zeichen, 1705 Maria Regina Sünnin (* 1689 in Kaisersteinbruch, Westungarn, heute Burgenland; † nach dem 17. September 1761). Maria Regina Trumlerin, Witwe nach Steinmetzmeister… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.